Skip to content Skip to navigation
  • El Gouna

Hallo - marhaba oder as-salāmu ʿalaikum / السلام عليكم

Warum ausgerechnet Ägypten?? Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Mit dieser kleinen Seite möchte ich versuchen, euch die Schönheit dieses Landes - am zweitgrößten Fluss der Erde - näher zu bringen. Ägypten ist eines der ältesten Reiseziele überhaupt und Geburtsstätte des modernen Tourismus. Schon vor runden 2500 Jahren schrieb ein Grieche namens Herodot: "Ägypten ist reicher an Wundern als jedes andere Land" - und er hat Recht. Nach mehr als 35 Aufenthalten habe ich noch lange nicht alle "Wunder" gesehen. Egal ob man als Sonnenhungriger, Taucher oder Schnochler, Bildungsreisender, Großstadt- oder Wüstenabenteurer ist - Ägypten hat für alle das Richtige zu bieten.  "Yalla biena" - kommt einfach mit auf die Reise - in ein faszinierendes (Urlaubs) Land, in dem die Sonne ganz anders scheint, anders auf- und untergeht und deren Licht - Balsam für die Seele ist.

Aber eins sollte man wissen: Das wahre Ägypten, findet man nur außerhalb derKommt einfach mit, auf die Reise in ein wunderbares (Urlaubs) Land und wenn eure Neugierde nur ein wenig geweckt wird, habe ich das erreicht - was ich mir wünschte. 
 

Aber eins sollte man wissen: Das wahre Ägypten, findet man n

Visa-Gebühr bleibt unverändert

Ägyptens Tourismusminister Yahya Rashid hat sich im Streit um die Erhöhung der Einreisegebühr durchgesetzt: Nach langen Diskussionen im Kabinett in Kairo hat die Regierung beschlossen, auf die Erhöhung zu verzichten. Die Kosten für das Visum bleiben damit bei 25 US-Dollar pro Person, gezahlt werden sie direkt bei der Einreise am Flughafen. Ab Mitte Mai soll es zudem möglich sein, vorab ein elektronisches Visum zu beantragen und zu bezahlen. Auch dieses Visum kostet 25 US-Dollar. Ein Visum für die mehrmalige Einreise kostet künftig 60 US-Dollar. ...

Verkehr in Hurghada

Nein, es geht nicht um den Verkehr, zu dessen Hilfe manche blaue Pillen benötigen! Es geht um den Strassenverkehr für den man hier in Ägypten eher rosa Pillen benötigt. Mein erstes Auto in Hurghada war ein alter umgebauter Jeep in Candyrot metallic mit Mercedes Motor und zwei Kabelbäumen. Ein tolles Auto. Mangels Dach wurde es im Winter etwas kalt. Aber wir waren ja jung. Damals konnte man noch mit dem deutschen Führerschein fahren. Den Ägyptischen machten wir viel später. Zum Fahrtauglichkeitstest sollten wir mit unserem eigenem Wagen kommen.

Forscher entdecken Großstatue von Ramses II.

Mitten in einem Kairoer Wohngebiet haben Forscher tonnenschwere Fragmente einer Ramses-Statue gefunden. Unsere Korrespondentin Cornelia Wegerhoff war dabei, als der Kopf gehoben wurde. Die Aufregung war groß, als das ägyptisch-deutsche Team den Koloss aus der Erde hob. Die Aufregung war groß rund um das Grabungsloch. Ägyptische Kamerateams und Fotografen drängten sich immer wieder viel zu nah am matschigen Abgrund.

Neuer Flughafen in Berenice

Eine echte Überraschung ist es nicht, weil schon seit Jahren darüber spekuliert wird, aber immerhin ist es nun amtlich. „Wir bauen gerade einen Flughafen in Berenice, der in eineinhalb Jahren eröffnet wird“, erklärte der Gouverneur des Gouvernements Red Sea, Ahmed Abdallah bei einer Pressekonferenz auf der Internationalen Tourismusbörse ITB in Berlin.  Berenice liegt rund 200 Kilometer südlich des privat betriebenen Flughafens Marsa Alam, der seinerseit bei Port Ghaleb liegt. Damit ergeben sich auch für Taucher völlig neue Möglichkeiten.

Seiten

Mein Ägypten RSS abonnieren