Skip to content Skip to navigation

September 2019

Nach 56 Jahren im Dienst 'in Rente'

Löschfahrzeug demnächst in Ägypten im Einsatz. Es war das älteste Fahrzeug im Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau. Nach 56 Dienstjahren geht es jetzt aber in den “Un-Ruhestand”. Über ein Exportunternehmen gelangt es in den nächsten Wochen von Till-Moyland an den Nil. Ab dann wird das LF8 der Marke Faun in Ägypten seinen Dienst leisten. Wieder bei einer Feuerwehr. Bei seiner Indienststellung wies das Löschfahrzeug (LF8) den größten Einsatzwert unter allen, den Einheiten der Freiwilligen Feuerwehren des Amtes Till zur Verfügung stehenden Einsatzfahrzeugen auf.

News aus der Region Hurghada

31.08.2019 - Ein Museum für Hurghada - Laut den Behörden wird Ende Oktober in Hurghada ein Archäologische Museum eröffnet... Das Museum soll  originalle Artefakte zeigen, die die alte ägyptische Kultur darstellen. Das Museum wurde vorgestern von Mostafa Waziri aus dem Ministerium der Antike von Ägypten besucht, der bestätigt hat, dass es Exponate aus dem ägyptischen Museum in Kairo und von anderen Einrichtungen im ganzen Land geben wird.

Katharinenkloster auf der Sinai-Halbinsel besser zu erreichen

Das altehrwürdige orthodoxe Katharinenkloster auf der Sinai-Halbinsel wird in Zukunft besser zu erreichen sein; die Aufnahme von Pilgern und Besuchern wird durch eine Reihe von jetzt abgeschlossenen Bau- und organisatorischen Maßnahmen erleichtert. Eine Maßnahme steht noch aus: die Vergrößerung des "St. Catherine International Airport". Die ägyptische Regierung hat aber bereits "grünes Licht" gegeben, der Ausbau des Flughafens soll innerhalb von 18 Monaten abgeschlossen sein. Die Kosten werden mit 60 Millionen Euro beziffert. ...

Nach 19 Jahren Renovierung - Wiedereröffnung - des Museums in Tanta

Wie heißt es so schön: Gut Ding will Weile haben - Das 1913 eröffnete und im Jahr 2000 - wegen Renovierung geschlossene Museum in der Universitätsstadt Tanta, wurde vor kurzem für die Öffentlichkeit wiedereröffnet. Ausgestellt werden ca. 2.000 Stücke aus den verschieden Epochen Ägyptens. Ein kleiner Einblick

Baron Empain Palace in Kairo - wird im Oktober 2019 seine Türen öffnen

Endlich - dieser Palast ist einer meiner Lieblingshäuser in der Megametropole Kairo und ich hoffe sehr, dass die veröffentlichten Informationen stimmen. Bisher sind - lt. des Generalsekretär des Obersten Rates für Altertümer - 90% der Renovierung- und Restaurierungsarbeiten abgeschlossen. Die Geschichte des Baron Empain Palast findet ihr HIER

Weitere Infos und Quelle

Was die alten Ägypter amüsierte

Ein Forscher der Universität Bonn beschäftigt sich mit der Archäologie des Humors. Vor tausenden von Jahren lachten die alten Ägypter bereits über Dinge, die Menschen heute auch noch amüsieren. Und auch die Schadenfreude ist unsterblich. ie alten Ägypter lachten vor Tausenden von Jahren bereits über Dinge, die Menschen auch heute noch amüsieren: groteske Übertreibungen etwa, verdrehte Welten und – auch sie ist unsterblich – Schadenfreude. ...

Luxor Westbank - endlich gibt es eine Bank ..

Wer seine Urlaube auf den Westseite von Luxor verbrachte hat musste zum Geld abheben immer auf die andere Seite, in die Stadt fahren. Damit ist jetzt Schluß, seit dem 5.09.2019 gibt es eine Bankfiliale der "Bank of Egypt" und gegenüber vom "Nile Vally-Hotel & Restaurant - sogar einen Geldautomaten.

Foto: ©mein-aegypten.com - 50 Piasterschein