Skip to content Skip to navigation

Ain Sukhna

Im Gouverment "as Suwais" - ca. 120 km südlich von Kairo liegt der Ort Ain (el) Sukhna - was so viel wie "heiße Quelle" bedeutet - und wenn man es genau nimmt - ist dieser Ort die "Wiege" des Tourismus am Roten Meer. Denn schon vor dem zweiten Weltkrieg machten hier - vor allem unternehmungslustige englische Offiziere - Campingurlaub und badeten in den warmen Schwefelquellen. Heute ist ein großes Areal mit über 40 Unterkunftsmöglichkeiten - Hotels und Apartments - der Mittleren und  gehobenen Klasse entstanden. Ganz in der Nähe befindet sich Ägyptens größter Windpark.

Archeologische Funde belegen, dass schon die alten Ägypter (bis ins Mittlere Reich) diese Gegend mit dem dort gelegen Hafen für den Schiffsverkehr zur Sinaihalbinsel genutzt haben.