Skip to content Skip to navigation

Das erste Mal in einem Fussballstadion

König Fußball und die Ägypter – man sollte es einmal live miterlebt haben.  Am Samstag den 06.04.2019 war es dann soweit - schon von weitem konnte man die Flutlichter des El Gouna Stadions sehen. Hab mich ins Auto gesetzt und bin „auf gut Glück“ einfach mal vorbei gefahren. Das erste Mal in meinem Leben wollte ich ein Stadion betreten - eines, das ich vorher nur von außen und durch einen trennenden Zaun kannte. Mein erster und einziger Besuch war im März 2009 und inzwischen gute 10 Jahre her - die Anlage hatte sich seit dem mächtig verändert (siehe auch Stadiongeschichte). Nachdem ich den Eingang gefunden hatte, drückte man mir eine Karte in die Hand und los ging es. Anfeuerungsrufe, begleitet von Trommeln und Trööten erfüllten die Luft. Die Stadionbesucher waren so richtig gut drauf - Alt und Jung - Männer, Frauen und Kinder - alles war vertreten.

An diesem Samstagabend spielte der Tabellen 11te = El Gouna FC - gegen den Tabellen 18ten = Nogoom FC. Am Ende des Partie hatte es für einen Spieler des Nogoom FC eine gelbe Karte gegeben und jede Mannschaft ein Tor geschossen. Ahmed Yasser Rayyan für den El Gouna FC und Salah Amin für Nogoom FC. Die meisten Fussballfans waren mit Trecker-Fan-Bussen angereist - mit denen sie sonst immer zur Arbeit fahren.

Wer Interesse hat kann sich am Freitag 19.04. um 20h das Heimspiel El Gouna FC gegen Gaish anschauen.

Stadiongeschichte: Im Juli 2003 gründete Samih Sawiris den El Gouna FC und baute in der Lagunenstadt ein kl. Stadion für max. 3.000 Besucher. Zum Ende der Saison 2008/09 war der El Gouna FC Meister der 2. ägyptischen Liga geworden und somit aufgestiegen. Aber um in der 1. Liga des Landes spielen zu dürfen, musste das "HeimatStadion" mindestens 10.000 Zuschauer fassen. In - für ägyptische Verhältnisse - rasend kurzer Zeit wurde im darauf folgenden Frühjahr beschlossen, dass der "El Gouna FC" seine "Heimspiele" solange in Kairo austragen muss, bis in der Stadt ein größeres Stadion zur Verfügung steht. Das neue Stadion wurde in absoluter Rekordzeit gebaut und am 19. August 2009 mit einem Ligaspiel gegen El Mansoura (Ergebnis 1:1) eingeweiht. Von 3.2013 bis 2.2015 wurden die Spieler von dem aus einem kl. Ort nahe meiner Heimatstadt Braunschweig stammenden Rainer Zobel trainiert. .... Die Zeit in der ersten Liga war schnell vorbei - was geblieben ist - ist ein tolles Stadion für über 10.000 Besucher.

Neuen Kommentar schreiben