Skip to content Skip to navigation

Obst in Ägypten

Ich kann mich noch genau an die ersten Reisen nach Ägypten erinnern. 1995 gab es fast kein Obst auf den Hotelbuffets und es gab Reisen, da hatte ich 10-12 Ägypel im Reisegepäck. Das ist heute natürlich ganz anders und es gibt so gut wie alles zu kaufen (für den Touristen jedenfalls). Allerdings werden Äpfel soviel ich weiß importiert. Aber es gibt ja noch soviel anderes. 

Balah = Datteln  - Dattelzeit ist im Spätsommer / Herbst - dann gibt es überall auf den Märkten frische Früchte. Aber Dattel ist nicht gleich Dattel, es gibt viele verschiedene Sorten, von gelb, braun und rot bis hin zu schwarz. Von hart bis weich, von rund bis länglich. Auch beim Preis gibt es sehr große Unterschiede, die teuersten kosten um die 30 LE, dass zehnfache von günstigen Datteln, die in der Hauptsaison (September) ab 3 LE zu haben sind.