Skip to content Skip to navigation

Porto & Postkarten

Dieses Thema ja auch nicht unwichtig, denn die "Lieben" daheim sollen ja eine Karte aus Ägypten bekommen. Oder? Es gibt gewöhnliche, schöne und auch außergewöhnliche Postkarten. Aber bevor man sie in den Briefkasten wirft, muss natürlich eine Wertmarke drauf geklebt werden. Fragt man einen Postkartenverkäufer sagt er immer irgend einen Wert, das gebietet nun mal die "Höflichkeit" - aber sie wissen in den aller seltensten Fällen genau, was für eine Marke auf eine Postkarte kommt.

2018: der Portopreis einer Postkarte von Ägypten nach Deutschland beträgt 10LE (2 x 5 LE Briefmarken) Vielen Dank an Jonas, der mir den aktuellen Preis am 20.3.2018 zuschickte

 

Portoerhöhung ab April 2012 - Damit die Postkarten auch befördert werden gehören ab sofort 5 LE auf jede Karte (lt. Auskunft einer Poststelle am Roten Meer) Im August 2012 bekam ich eine Karte aus Kairo, mit einer "maschinellen Briefmarke" im Wert von 4 LE.

Im März 2011 erfuhr ich, dass auf eine Postkarte 4 LE Porto gehören. Ausgegeben wurden Marken zu je 2 LE.

Ab dem 26.03.2010 kostet eine Postkarte aus Ägypten in die Heimat 3,75 LE. Leider wissen das noch nicht alle Postkartenverkäufer.

2009 - Das Porto für eine Postkarte hat sich erhöht und kostet nun 2,50 LE, dazu gibt es zur zeit zwei Marken, die alte 1,50 LE und eine 1,00 LE Marke.

2008 - Das Porto ist seit Jahren das selbe - auf eine Postkarte kommt eine 1,50 LE (150 Piaster) Marke.


Klickt mal hier, da gibt es herrliche alte Ägyptische Postkarten zu sehen!

 


aktuallisiert 20.03.2018
erstellt im Juni 2008