Skip to content Skip to navigation

Reise Reportagen, Dokumentationen und Filme - Nicht nur über Ägypten

Dienstag 19.06.2018 - phoenix um 19.15h - Mit dem Postdampfer zu den Gewürzinseln - Gewürze waren für Jahrhunderte ihr Gewicht in Gold wert. Bis ins 19. Jahrhundert waren die Banda-Inseln der einzige Ort, an dem die begehrte Muskatnuss wuchs. Robert Hetkämper trifft den letzten Nachkommen der Muskatnuss-Farmer, findet alte portugiesische und holländische Forts auf den Inseln und besucht die heute fast verlassene Insel Rhun.

Freitag 22.06.2018 - arte um 17.15h - Traumrouten des Orients - In Isfahan begegnen die Reisenden einem jungen Mullah, sehen einem Miniaturmaler bei der Arbeit zu, und ein Teppichhändler beschreibt ihnen die Situation seines Gewerbes, des drittgrößten des Landes. In der Wüstenstadt Jasd gibt es noch die Türme des Schweigens, auf denen ehemals Feuerbestattungen durchgeführt wurden, und Tempel mit der ewigen Flamme Zarathustras.

Samstag 23.06.2018 - arte um 15.05h - 700 Haie in der Nacht - Ein kleines Südsee-Atoll erlebt alljährlich einen wahren Ansturm von Riffhaien. Bis zu 700 Exemplare versammeln sich bei Fakarava jeden Winter in einem 100 Meter breiten und 30 Meter tiefen Meereskanal - die weltgrößte Ansammlung dieser Raubfische, die Forscher bislang kennen. Was ist der Grund für das Massenstelldichein? Ein Forscherteam will es herausfinden.

Sonntag 24.06.2018 - arte um 18.25h - Die Musik der Alhambra - Spanien, am Tor zur arabischen Welt: Durch Kriege und Frieden ist sie Zeugin der Epochen und Ereignisse geworden - die Alhambra, die ehrfürchtig "die Rote" genannt wurde. Sie ist Zeugnis der arabisch-andalusischen Kultur und UNESCO-Weltkulturerbe. Die maurische Stadtburg wurde im Laufe der Jahrhunderte zur Inspiration für unzählige Künstler. Im 19. Jahrhundert entdeckten sie die Alhambra als romantische Oase der Glückseligkeit.

Dienstag 26.06.2018 - arte um 15.50h - Dynamit-Fischen im Korallenriff - Die in der Nähe der Philippinen gelegenen Korallenriffs sind ein einmaliges Naturparadies, das sich durch eine beinahe unwirkliche Farbenpracht auszeichnet. Doch die Korallen sind in Gefahr. Vor allem das in der Region weit verbreitete Fischen mit Sprengstoff richtet große Zerstörungen an.

 - 3sat um 17.45h - Afrika - Der ungezähmte Kontinent - Sie ist nicht nur die bekannteste, sondern auch die größte Wüste der Erde: die Sahara. Mit mehr als neun Millionen Quadratkilometern bedeckt sie fast ein Drittel des afrikanischen Kontinents. Wo die Temperatur regelmäßig 40 Grad übersteigt und mehrere Jahre kein einziger Tropfen Regen fällt, ist Leben nahezu unvorstellbar. In diesem Teil zeigt der Film wie Leben und Überleben in diesem faszinierenden Trockengebiet trotzdem gelingt.

----------------------

Mediathek

----------------------

 

Video verfügbar bis 02.06.2021 - 20:15 Uhr - ZDF
Die Wiederkehr des Pharao - Archäologen auf der Suche nach dem 1220 vor Christus zerstörten Tempel von Amenophis III.
Es war ein gigantisches Bauwerk, der 3000 Jahre alte Totentempel des Pharaos Amenophis III. Doch bis vor zehn Jahren war noch kaum etwas davon zu sehen. Klick HIER
 
 
Videos verfügbar bis 10.04.2021 - 19:30 Uhr - ZDF
 
Ägypten (1/4): Geburt des Pharaonenreiches
König Narmer ist der Erste, der die Doppelkrone Ober- und Unterägyptens trägt. Mit seiner Regentschaft vor circa 5000 Jahren beginnt das glanzvolle Zeitalter der Pharaonen. Klick HIER
 
Ägypten (2/4): Großmacht am Nil
Thutmosis III. erweitert den Machtbereich Ägyptens. Immer wieder bedrohen vorderasiatische Herrscher das Land am Nil. In dieser Situation besteigt Thutmosis der Dritte den Thron. Er wird als größter Feldherr in die ägyptische Geschichte eingehen. Klick HIER
 
Ägypten (3/4): Im Zeichen des Sonnengottes
Echnaton bricht mit den Traditionen. Mit seinem neuen Sonnenkult bricht Echnaton mit Traditionen, die das Land seit 2000 Jahren zusammenhalten. Er entmachtet die Priesterschaft und die Tempel, viele Menschen verlieren Lohn und Arbeit. Klick HIER
 
Ägypten (4/4): Das Geheimnis des ewigen Lebens
Ramses der Zweite und der ägyptische Gräberkult. Die lange Regentschaft von Ramses gilt als das "goldene Zeitalter". Er selbst wird zum größten Gräberbauer der ägyptischen Geschichte. Archäologen auf Spurensuche in Abydos und im Tal der Könige. Klick HIER
 
 

Video verfügbar bis 14.10.2022 - 19:30 Uhr - ZDF

Das magische Siegel - Vor rund 3500 Jahren gelangte Bernstein über uralte Handelswege von der Ostseeküste bis nach Ägypten. Der Archäologe Timo Ibsen fährt die Strecke mit seinem Camper ab. Teil 1 seiner Spurensuche.

Der erste Teil der zweiteiligen Dokumentationsreihe "Die Bernsteinstraße" folgt der Spur des Bernsteinhandels in der Bronzezeit von Ägypten bis zum südbayerischen Bernstorf. Die versunkene Siedlung war ein bronzezeitlicher Knotenpunkt auf der über 5000 Kilometer langen Route zur baltischen Ostseeküste. Bernstorf, häufig als das "bayerische Mykene" bezeichnet, ist eine der derzeit aufregendsten Grabungen in Deutschland. Klick HIER

 

Video verfügbar bis 06.03.2026 - 19:30 Uhr - ZDF

Bier - Eine Welt-Geschichte - Wie ein Getränk die Zivilisation der Menschen begleitet
Im alten Ägypten gehörte Bier zum Lohn. Fünf Krüge pro Tag standen jedem Arbeiter beim Pyramidenbau zu. Das damalige Bier enthielt etwa sechs Prozent Alkohol, vergleichbar mit den meisten heutigen Bieren. Aber Bier hat nicht nur den Bau der Pyramiden begleitet, spätestens seit dem 2. Jahrtausend vor Christus trank man es auch im Bereich des heutigen Deutschland. Lange Zeit war das Brauen Frauensache. Das änderte sich erst im 6. Jahrhundert nach Christus, als Mönche in den Klöstern das nahrhafte Gebräu als Fastenspeise entdeckten. Klick HIER

 

Video verfügbar bis 30.10.2026 - 19:29 Uhr - ZDF

Große Völker 2: Die Araber
Als Förderer der Wissenschaften haben die Araber Europa im ausgehenden Mittelalter entscheidend verändert. Ihre Errungenschaften stehen im Mittelpunkt dieser Folge "Große Völker". Ab dem 8. Jahrhundert gelangt das Wissen der Antike und des Alten Orients nach Europa. Ob in der Heilkunst, der Mathematik, der Astronomie oder der Philosophie – die arabischen Gelehrten sind ihrer Zeit weit voraus und prägen unsere Welt bis heute. Klick HIER

Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit!