Skip to content Skip to navigation

Sichere Straßen am Roten Meer

Am Samstag 08.09.2018 wurde auf allen relevanten Einfallstraßen und Hauptverkehrswegen um- und in Hurghada eine groß angelegte Verkehrskontrolle durchgeführt. Laut der Behörde wurden um runde 600 Verstöße festgestellt - im folgenden ein paar Beispiele …

  • 165 Fahrer wurden erwischt, weil sie ihre Geschwindigkeit deutlich überschritten.
  • 130 Fahren fuhren mehr als die zugelasse Höchstgeschwindigkeit
  • 150 Fahrzeugführer, die unter Drogeneinfluss unterwegs waren (und das, obwohl Drogen jeglicher Art streng verboten sind)
  • 23 Taxi-Fahrer fuhren ihre Fahrzeuge ohne eine erforderliche Lizenz zu besitzen
  • 5 fuhren ein Fahrzeug ohne überhaupt einen Führerschein zu besitzen …..

"Ein Tropfen auf den heißen Stein" aber ggf. ein Anfang zu einer neuen Verkehrspolitik?? Die meisten müssen mit einer Anzeige bei der Staatanwaltschaft und hohen Bußgeldern bis hin zu Gefängnisstrafen rechnen. Zudem wurde angekündigt, dass die Aktion auf den Straßen der Roten Meeres Provinz, nicht die einzige bleiben wird und turnusmäßig weitergeführt werden. "inshaallah"

Foto: ©mein-aegypten.com - Autowrack an der Umgehungsstraße von El Gouna nach Hurghada 3.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neuen Kommentar schreiben