Skip to content Skip to navigation

News

Corona - Lockerung- und Änderungen in Ägypten

  • Ab kommenden Samstag wird die bisherige Ausgangssperre aufgehoben!
  • Transportmittel (Bus, Taxi ...) dürfen bis Mitternacht 00.00 Uhr fahren und dürfen den Fahrbetrieb ab 4 Uhr am morgen wieder aufnehmen. Demnach besteht eine nächtliche Ausgangssperre von 00.00-04.00 Uhr.
  • Sportaktivitäten (Fußball, Tennis) sind wieder gestattet (allerdings mit 25% der normalen Kapazität).
  • Fitnessstudios und Kinos werden geöffnet, diese mit Kapazitätsauslastung von 25%.

Einreise in Ägypten - nur mit Krankenversicherung

Touristen, die nach Ägypten einreisen, müssen nun im Rahmen von Maßnahmen zur Begrenzung des Coronavirus eine gültige Krankenversicherung bei den ägyptischen Flughafenbehörden vorweisen. Dies gab der Minister für Tourismus und Antiquitäten, Khalid Anany, am Dienstag bekannt. ... InfoQuelle - egyptindependent.com

News und Infos - rund ums Reisen

19.06.2020 - CONDOR hat erste Strecken im Sommerflugplan 2021 freigeschaltet - Condor hat am Donnerstag (18.06.2020) einen ersten Teil des Sommerflugplan 2021 für den Kurz- und Mittelstreckenbereich zur Buchung freigeschaltet: Der Ferienflieger steuert auch im Sommer 2021 ab den Flughäfen Frankfurt, München, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, Stuttgart und Berlin die schönsten Urlaubsre

Neues Museum für Sharm el Sheikh

Ägyptens Minister für Tourismus und Antiquitäten inspiziert das Museum von Sharm el Sheikh um es in der kommenden Zeit feierlich zu eröffnen und die Medienkorrespondenten über die Artefakte zu informieren, die im Museum ausgestellt werden sollen. ....  Enany betonte, dass das Museum vor seiner Eröffnung alle erforderlichen Gesundheitssicherheitsmaßnahmen anwendet, um seine Besucher zu empfangen. Am 2. Juni erhielt das Sharm El-Sheikh Museum drei große Artefakte aus dem Ägyptischen Museum in Tahrir, um seine baldige Eröffnung vorzubereiten.

Covid-19 - EU veröffentlicht Liste der als sicher gekennzeichneten Flughäfen

Die Agentur für Flugsicherheit der Europäischen Union hat eine Liste der Weltflughäfen erstellt, die die notwendigen Maßnahmen ergriffen haben, darunter eine verbesserte Desinfektion der Flugzeuge, um das Risiko einer Übertragung der COVID-19-Infektion zu mindern. Die Liste wurde einzig und allein zu dem Zweck erstellt, einen zusätzlichen Schutz für Passagiere und Flugpersonal zu gewährleisten, und ist nicht dazu gedacht, Reisebeschränkungen oder andere gesundheitspolitische Maßnahmen (wie z.B. Quarantäne) auf staatlicher Ebene vorzuschlagen.

Corona-Rückholaktion - Auswärtiges Amt verschickt bald Rechnungen

Es war eine beispiellose Aktion: das Rückholprogramm, mit dem das Auswärtige Amt eine viertel Million Deutsche heimgeflogen hat. Nun werden die Betroffenen zur Kasse gebeten - doch die Höhe der Summe bleibt unklar. Wer nachfragt bei Reisenden, ob sie inzwischen eine Rechnung bekommen haben, vom Auswärtigen Amt für ihren Rückholflug - der kriegt immer dieselbe Antwort: "Wir haben nichts gehört und warten immer noch", erzählt zum Beispiel Theresa Böhm aus München. Ihre Eltern waren im März in Mexiko gestrandet, als plötzlich die regulären Flüge gestrichen wurden.

Adel Tawil gab gestern ein kl. Live-Konzert in El Gouna

Covid-19 bedingt ist der Sänger Adel Tawil bei seiner Familie in Ägypten - im wunderschönen El Gouna "gestrandet".  Und da Musik sein "Leben" ist, hat er sich eine Band aus ägyptischen Musikern zusammengestellt und schon zum 2tenmal ein kl. "Konzert" gegeben - wer schauen will, der klickt einfach  hier.

Seiten