Skip to content Skip to navigation
  • El Gouna

Hallo - marhaba oder as-salāmu ʿalaikum

Warum ausgerechnet Ägypten?? Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Mit dieser kleinen Seite möchte ich versuchen, euch die Schönheit dieses Landes - am zweitgrößten Fluss der Erde - näher zu bringen. Ägypten ist eines der ältesten Reiseziele überhaupt und Geburtsstätte des modernen Tourismus. Schon vor runden 2500 Jahren schrieb ein Grieche namens Herodot: "Ägypten ist reicher an Wundern als jedes andere Land" - und er hat Recht. Nach mehr als 40 Aufenthalten habe ich noch lange nicht alle "Wunder" gesehen. Und egal ob man als Sonnenhungriger, Taucher oder Schnochler, Bildungsreisender, Großstadt- oder Wüstenabenteurer kommt - Ägypten hat für alle das Richtige zu bieten.  "Yalla biena" - kommt einfach mit - auf die Reise - in ein faszinierendes (Urlaubs-) Land, in dem die Sonne ganz anders scheint, anders auf- und untergeht und deren Licht - Balsam für die Seele ist. Ägypten ist das Land, welches mich - trotz so vieler Probleme und für manche negativen Eigenarten - immer wieder in seinen fasziniernenden Bann zieht. .....

Aber eins sollte man wissen: Das wahre Ägypten, findet man nur außerhalb derKommt einfach mit, auf die Reise in ein wunderbares (Urlaubs) Land und wenn eure Neugierde nur ein wenig geweckt wird, habe ich das erreicht - was ich mir wünscht

 

 

Orientalische Mode

Die arabische Mode bietet viele Facetten, die sich wunderschön in unsere Modewelt übertragen lassen. Das traditionelle arabische Kleid ist lang, weit und bequem geschnitten, hat lange Ärmel, denn ärmellos würde sich eine Araberin nur zu Hause zeigen, und es ist vor allem bunt. Vom leuchtenden Rot über Purpur und Pink zu Orange, von Gelbtönen bis zu Grün, Lila und herrlichem Blau in allen Schattierungen zeigt sich hier die ganze Farbenpracht des Orients.

Ägypten droht Amal Clooney mit Gefängnisstrafe

...... Clooney vertritt einen von drei in Ägypten inhaftierten Journalisten, denen vorgeworfen wird, die islamistische Muslimbruderschaft unterstützt zu haben. Sie hofft, dass ihr Klient Mohammed Fahmy in seine Heimat Kanada ausgeliefert wird. "Solange beide Seiten wirklich wollen, sehe ich keinen Grund, warum die Überführung nicht ziemlich schnell geschehen kann", sagte sie. Zahlreiche Menschenrechtsorganisationen hatten den Prozess gegen die Journalisten kritisiert.

Wie geht es eigentlich Tutanchamun?

Die Ägypter planen bei den Pyramiden ein gewaltiges "Replica Valley". Die Idee stammt noch aus der Mubarak-Zeit. Problem: Seit die Revolution den Autokraten weggefegt hat, bleiben die Touristen aus. Auf der Corniche el-Nil, der Promenade, die Luxors östliches Nilufer säumt, wirst du alle paar Meter von jungen Typen angequatscht. Meist sprechen sie englisch mit dir. Alle fragen sie dich zuerst, wo du herkommst. Ist deine Antwort "Germany", dann geht es auf Deutsch weiter.

Seiten

Mein Ägypten RSS abonnieren