Skip to content Skip to navigation
  • El Gouna

Hallo - marhaba oder as-salāmu ʿalaikum

Warum ausgerechnet Ägypten?? Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Ägypten ist eines der ältesten Reiseziele überhaupt und Geburtsstätte des modernen Tourismus. Schon vor runden 2500 Jahren schrieb ein Grieche namens Herodot: "Ägypten ist reicher an Wundern als jedes andere Land" - und er hat Recht. Mit inzwischen 50 Ägypten-Aufenthalten habe ich aber noch lange nicht alle "Wunder" gesehen. Egal ob man als Sonnenhungriger, Taucher oder Schnochler, Bildungsreisender, Großstadt- oder Wüstenabenteurer kommt - Ägypten hat für alle das Richtige zu bieten.  "yalla biena"  (auf geht’s) - kommt einfach mit - auf die Reise in ein faszinierendes (Urlaubs-) Land, in dem die Sonne ganz anders scheint, anders auf- und untergeht und deren Licht - Balsam für die Seele ist. Ägypten ist das Land, welches mich immer wieder in seinen faszinierenden Bann zieht, sobald ich dessen Boden betrete - bin ich eine Andere, fühle mich beschwingt und leicht .... . Dieser kleine Blog soll euch die Schönheit dieses Landes - am zweitgrößten Fluss der Erde - ein bisschen näher bringen.

   

Aber eins sollte man wissen: Das wahre Ägypten, findet man nur außerhalb derKommt einfach mit, auf die Reise in ein wunderbares (Urlaubs) Land und wenn eure Neugierde nur ein wenig geweckt wird, habe ich d

Mit einem Schnellzug vom Ain Sochna am Roten Meer - nach New Alamein am Mittelmeer

Die ägyptische Regierung will insgesamt rund 23 Milliarden Dollar für das geplante 1000 Kilometer lange Bahnnetz ausgeben. Eine elektrisch betriebene Strecke soll von Ain Sochna am Roten Meer bis nach New Alamein an der Mittelmeerküste reichen. Sie soll nach Angaben der ägyptischen Regierung durch die geplante neue Hauptstadt in der Wüste östlich von Kairo führen, die sich derzeit im Bau befindet. ....

25.01.2011 - 21.01.2021 - 10 Jahre nach der Revolution

Am 25.01.2011 beginnt mit Massendemonstrationen die Revolution in Ägypten. Es gelingt, was niemand für möglich hielt: Diktator Mubarak tritt ab. Jürgen Stryjak hat die Entwicklung in Ägypten seitdem genau im Blick. "Wir hatten Flügel", erzählt May, eine von vielen Aktivistinnen, die ARD-Korrespondent Jürgen Stryjak seit der Revolution begleitet hat: "Das war so eine Euphorie, die wir alle 2011 trotz des Blutes und der Gewalt hatten. [...] Wir haben echt gedacht, uns gehört die Welt und wir können wirklich alles umkrempeln und ändern." ....

Auf Tour mit der ersten ägyptischen Beduinin, die im Sinai als Wanderführerin arbeitet

Umm Yasser wuchs mit traditionellen Rollenbildern auf, es war nie vorgesehen, dass sie einer Erwerbsarbeit nachkommt. Seitdem sich Touristen für ihre Heimat interessieren, kann die 45-jährige Ägypterin aber als Wanderführerin arbeiten. Wir sind zwei Stunden durch das Wüstental Wadi Zehluga auf dem Sinai ­hinaufgewandert, wir sind keinem Menschen begegnet und auch keinem Tier. Jetzt stehen wir vor einer Felsgrotte. Das ist sie, die Behausung ihrer Kindheit. Zwei Höhleneinbuchtungen, je etwa drei Quadratmeter gross.

Ägypten beginnt mit Impfungen gegen Corona

Als eines der ersten Länder in Afrika hat Ägypten am Sonntag mit den Impfungen gegen das Coronavirus begonnen. Ein Arzt und eine Krankenschwester in einem Krankenhaus in der nordöstlichen Stadt Ismailia erhielten als erste eine Impf-Spritze. Als eines der ersten Länder in Afrika hat Ägypten am Sonntag mit den Impfungen gegen das Coronavirus begonnen. Ein Arzt und eine Krankenschwester in einem Krankenhaus in der nordöstlichen Stadt Ismailia erhielten als erste eine Spritze mit dem Impfstoff des chinesischen Herstellers Sinopharm.

Ägyptisches Kabinett billigt Gesetzentwurf zur Verschärfung der Strafe für weibliche Genitalverstümmelung

Das ägyptische Kabinett hat während seiner Sitzung am Mittwoch einen Gesetzentwurf gebilligt, der die Strafe für weibliche Genitalverstümmelung verschärft. Die Änderungen wurden in die Artikel (242 bis) und (242 bis A) des Strafgesetzbuches eingeführt, die durch das Gesetz Nr. 58 von 1937 erlassen wurden, um eine abschreckende Strafe für Verbrechen der weiblichen Beschneidung zu etablieren.

Seiten

Mein Ägypten RSS abonnieren