Skip to content Skip to navigation
  • El Gouna

Hallo - marhaba oder as-salāmu ʿalaikum

Warum ausgerechnet Ägypten?? Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Mit dieser kleinen Seite möchte ich versuchen, euch die Schönheit dieses Landes - am zweitgrößten Fluss der Erde - näher zu bringen. Ägypten ist eines der ältesten Reiseziele überhaupt und Geburtsstätte des modernen Tourismus. Schon vor runden 2500 Jahren schrieb ein Grieche namens Herodot: "Ägypten ist reicher an Wundern als jedes andere Land" - und er hat Recht. Nach mehr als 38 Aufenthalten habe ich noch lange nicht alle "Wunder" gesehen. Und egal ob man als Sonnenhungriger, Taucher oder Schnochler, Bildungsreisender, Großstadt- oder Wüstenabenteurer kommt - Ägypten hat für alle das Richtige zu bieten.  "Yalla biena" - kommt einfach mit - auf die Reise - in ein faszinierendes (Urlaubs-) Land, in dem die Sonne ganz anders scheint, anders auf- und untergeht und deren Licht - Balsam für die Seele ist. Ägypten ist das Land, welches mich - trotz so vieler Probleme und für manche negativen Eigenarten - immer wieder in seinen fasziniernenden Bann zieht. .....

Aber eins sollte man wissen: Das wahre Ägypten, findet man nur außerhalb derKommt einfach mit, auf die Reise in ein wunderbares (Urlaubs) Land und wenn eure Neugierde nur ein wenig geweckt wird, habe ich das erreicht - was ich mir wünschte. 
 

 

 

08.03.2018 - erster Konsularsprechtag in Hurghada

Zur Info: Liebe Landsleute, am Donnerstag, den 8. März 2018 von 08:30 bis 11:30 Uhr, bieten wir Ihnen in Hurghada den ersten Konsularsprechtag des Jahres an. Wir stehen Ihnen wie immer in dieser Zeit im Kulturzentrum CC Red Sea direkt neben der Deutschen Schule Hurghada zur Verfügung. Es werden in erster Linie Bescheinigungen (insbesondere Schul- und Lebensbescheinigungen) ausgestellt und Beglaubigungen (Unterschriftsbeglaubigungen, Kopiebeglaubigungen, etc.) durchgeführt.

WC`s in Ägypten

Toiletten in Ägypten sind anders, als wir sie herkömmlich von zu Hause aus kennen. Form 1: Es gibt die europäische Form - die überwiegend ein integriertes Bidet hat, das individuell über einen extra Drehknopf für Wasserzulauf sorgt  - und wenn nicht, dann gibt es rechts ganz sicher eine externe Schlauchdusche. 

Form 2: die "orientalische" Hocktoilette - die man allerdings in den Touristen-Hotels nicht mehr findet, aber vielmals noch in den Oasen und ggf. in Privathäusern, da sie u.a. wesentlich günstiger in der Anschaffung sind.

Seiten

Mein Ägypten RSS abonnieren