Skip to content Skip to navigation

Rotes Meer

News aus Hurghada

Konsular-Sprechtag - Liebe Landsleute, am Donnerstag, den 28. Februar 2019, 08:30 bis 11:30 Uhr, bieten wir Ihnen in Hurghada den nächsten Konsularsprechtag an. Wir stehen Ihnen wie immer an der Deutschen Schule Hurghada zu dieser Zeit zur Verfügung. Es werden in erster Linie Bescheinigungen (insbesondere Schul- und Lebensbescheinigungen) ausgestellt und Beglaubigungen (Unterschriftsbeglaubigungen, Kopiebeglaubigungen, etc.) durchgeführt.

Reise zu den Kopten

Am Mittwoch 05.12.2018 gab es im TV einen wunderschönen Bericht über Koptische Klöster in Ägypten. Die Dokumentation führt die Zuschauer in die wichtigsten koptischen Klöster in und um Kairo und Luxor, wo sie Einblick in das Leben dieser ur-christlichen Ägypter bekommen. Sie erfahren von den Bedrohungen durch Fanatiker in einem islamistisch geprägten Land, aber auch von dem unerschütterlichen Gottesvertrauen der Mönche und Gläubigen sowie deren Hoffnung auf ein friedliches Miteinander.

Ägypten? Unbedingt hinfahren

Ägypten ist ein anstrengendes Land für Reisende. Aber wer dort Nähe zulässt, wird belohnt. Und man sollte die Menschen nicht bestrafen für ihre zunehmend diktatorische Regierung. Ägypten hält seine Urlauber gern in einer Blase. Sie werden in Bettenburgen kaserniert, von Hurghada aus für einen Tag nach Luxor gekarrt, in Bussen, so groß, dass der Alltag der Bauern auf ihren Eseln ganz klein erscheint.

Sandbox Festival 2018

Sandbox 2018 vom 3. bis 5. Mai 2018 - SANDBOX steht für Ägypten`s führendes elektronisches Musikfestival. Das Sandbox ist ein Festival der elektronischen Musik, das im ägyptischen Badeort El Gouna, nördlich von Hurghada, stattfindet. Durch die wunderschöne Lage an der Küste des Roten Meers wird ein einzigartiges Festivalerlebnis geschaffen.

Wechsel im Tourismusministerium

Die Finanzexpertin Rania Al-Mashat ist neue Tourismusministerin in Ägypten. Sie löst Yahya Rashid ab, der das Amt im März 2016 von Hisham Zaazou übernommen hatte. Grund für den Wechsel ist eine Kabinettsumbildung, bei der vier Ministerposten neu besetzt wurden. Al-Mashat gilt neben ihrer internationalen Expertise im Finanzsektor als ausgewiesene Wirtschaftsexpertin. So arbeitete sie am Regierungsprogramm für die wirtschaftliche Entwicklung Ägyptens nach der Revolution im Jahr 2011 mit. Al-Mashat hat unter anderem an der University of Maryland Ökonomie studiert.

Seiten

RSS - Rotes Meer abonnieren