Skip to content Skip to navigation
  • Wadi Sikait - ehemaliges Samaragd-Minengebiet - im Nationalpark Wadi el Gimal
  • Qulan - Mangrovenbaum im Naturschutzgebiet Wadi el Gimal
  • Kamele im Nationalpark Wadi el Gimal
  • Esna
  • Die Sudan - "Königin" der Nilfahrtschiffe
  • El Gouna
  • Wadi Ghedit - Weiße Wüste
  • Hurghada - Touristenmetropole am Roten Meer
  • Abu Schita - ehemaliges Tauchboot von James & Mac - seit 28.02.2017 auf dem "Tauchbootfriedhof "
  • St. Paulus Kloster am Roten Meer
  • The Fjord Marsa Murakh zwischen Nuweiba und Taba / Sinai
  • Beduienen im Sudan

Hallo - marhaba oder as-salāmu ʿalaikum

Warum ausgerechnet Ägypten?? Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Ägypten ist eines der ältesten Reiseziele überhaupt und Geburtsstätte des modernen Tourismus. Schon vor runden 2500 Jahren schrieb ein Grieche namens Herodot: "Ägypten ist reicher an Wundern als jedes andere Land" - und er hat Recht. Mit inzwischen mehr als 50 Aufenthalten habe ich aber noch lange nicht alle "Wunder" gesehen. Egal ob man als Sonnenhungriger, Taucher oder Schnochler, Bildungsreisender, Großstadt- oder Wüstenabenteurer kommt - Ägypten hat für alle das "Richtige" zu bieten.  "yalla biena"  (auf geht’s) - kommt einfach mit - auf die Reise in ein faszinierendes (Urlaubs-) Land, in dem die Sonne ganz anders scheint, anders auf- und untergeht und deren Licht - Balsam für die Seele ist. Ägypten ist das Land, welches mich immer wieder in einen unerklärlichen Bann zieht, sobald ich dessen Boden betrete - geht mein Herz auf, fühle mich beschwingt und leicht .... . Mit diesem kleinen Blog möchte ich versuchen, euch die Schönheit des Landes - mit seinen 80 Pyramiden, 5 Oasen, 2 Meeren und 7 UNESCO-Weltkulturerben - am zweitgrößten Fluss der Erde - ein bisschen näher bringen.

Aber eins sollte man wissen: Das wahre Ägypten, findet man nur außerhalb derKommt einfach mit, auf die Reise in ein wunderbares (Urlaubs) Land und wenn eure Neugierde nur ein wenig geweckt wird, habe ich

Visaverlängerung für über 60 Jährige

15.06.2024 - Bisher brauchte man das normale Touristenvisa als Langzeiturlauber/in nach 28+2 Tagen nicht verlängern. So die Auskunft beim Visa-Office, die ich persönlich eingeholt habe und auch nach mehrmaligem 83 Tageaufenthalt bei der Ausreise nie Probleme hatte. Hier könnte sich zum 30.06.2024 ggf. etwas verändern. Wer einen Langzeitaufenthalt plant - sollte sich bitte genau erkundigen und folgenden Text beachten (da nicht alle LeserInnen bei Facebook angemeldet sind, kopierte ich den Text und nenne die Infoquelle am Textende.

Ägypten springt 100 Plätze im globalen Straßenqualitätsindex-Ranking ..

und erreicht weltweit Platz 18. In den letzten zehn Jahren hat Ägypten erhebliche Fortschritte bei der Entwicklung eines umfassenden und vernetzten nationalen Straßennetzes gemacht, das seine verschiedenen Gouvernements umfasst. Das Land hat seine Bemühungen zur Verbesserung der Infrastruktur, zur Modernisierung der Straßen und zur Erlangung globaler Standards beschleunigt. Dieses Engagement ergibt sich aus der Erkenntnis, dass ein robustes Straßennetz ein Eckpfeiler für die Erreichung der Ziele wirtschaftlicher und sozialer Entwicklungspläne ist.

Tumultartige Szenen vor Hotel FTI-Urlauber werden in Ägypten doppelt zur Kasse gebeten

Der Reisekonzern FTI ist pleite, alle Pauschalreisen bis 5. Juli werden storniert. Doch was passiert mit Reisenden, die gerade über FTI im Urlaub sind? Mitarbeitende eines Hotels in Ägypten wollen eine Gruppe deutscher Touristen nicht abreisen lassen und bitten sie doppelt zur Kasse. Es kommt zu dramatischen Szenen. InfoQuelle und mehr n-tv.de

Foto: ©mein-aegypten.com - Hurghada 05.2023

Seiten

Mein Ägypten RSS abonnieren