Skip to content Skip to navigation
  • Wadi Sikait - ehemaliges Samaragd-Minengebiet - im Nationalpark Wadi el Gimal
  • Qulan - Mangrovenbaum im Naturschutzgebiet Wadi el Gimal
  • Kamele im Nationalpark Wadi el Gimal
  • Esna
  • Die Sudan - "Königin" der Nilfahrtschiffe
  • El Gouna
  • Wadi Ghedit - Weiße Wüste
  • Hurghada - Touristenmetropole am Roten Meer
  • Abu Schita - ehemaliges Tauchboot von James & Mac - seit 28.02.2017 auf dem "Tauchbootfriedhof "
  • St. Paulus Kloster am Roten Meer
  • The Fjord Marsa Murakh zwischen Nuweiba und Taba / Sinai
  • Beduienen im Sudan

Hallo - marhaba oder as-salāmu ʿalaikum

Warum ausgerechnet Ägypten?? Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Ägypten ist eines der ältesten Reiseziele überhaupt und Geburtsstätte des modernen Tourismus. Schon vor runden 2500 Jahren schrieb ein Grieche namens Herodot: "Ägypten ist reicher an Wundern als jedes andere Land" - und er hat Recht. Mit inzwischen mehr als 50 Aufenthalten habe ich aber noch lange nicht alle "Wunder" gesehen. Egal ob man als Sonnenhungriger, Taucher oder Schnochler, Bildungsreisender, Großstadt- oder Wüstenabenteurer kommt - Ägypten hat für alle das "Richtige" zu bieten.  "yalla biena"  (auf geht’s) - kommt einfach mit - auf die Reise in ein faszinierendes (Urlaubs-) Land, in dem die Sonne ganz anders scheint, anders auf- und untergeht und deren Licht - Balsam für die Seele ist. Ägypten ist das Land, welches mich immer wieder in einen unerklärlichen Bann zieht, sobald ich dessen Boden betrete - geht mein Herz auf, fühle mich beschwingt und leicht .... . Mit diesem kleinen Blog möchte ich versuchen, euch die Schönheit des Landes - mit seinen 80 Pyramiden, 5 Oasen, 2 Meeren und 7 UNESCO-Weltkulturerben - am zweitgrößten Fluss der Erde - ein bisschen näher bringen.

Aber eins sollte man wissen: Das wahre Ägypten, findet man nur außerhalb derKommt einfach mit, auf die Reise in ein wunderbares (Urlaubs) Land und wenn eure Neugierde nur ein wenig geweckt wird, habe ich d

Majid Al Futtaim aus den Vereinigten Arabischen Emiraten will 2022 4 Supeco-Märkte in Ägypten eröffnen

Das Unternehmen Majid Al Futtaim aus den Vereinigten Arabischen Emiraten hat angekündigt, dass es im Jahr 2022 vier neue Supeco-Märkte für Großhändler, Einzelhändler und Laufkundschaft in Ägypten eröffnen will. Supeco-Märkte verfolgen das Konzept des kostengünstigen Verkaufs zwischen traditionellen Supermärkten und Großhandelsgeschäften.
Laut der Website von Carrefour ist Supeco (eine Abkürzung für Supermarkt und Öko) ein kostengünstiges Hybridkonzept, das traditionelle Supermärkte und Cash & Carry in einer Lagerumgebung miteinander verbindet.

Ägypten will eine neue Technologie zur Herstellung von Kunststoffen aus Steinen nutzen

Das ägyptische Umweltministerium, die Internationale Gesellschaft für Erdöl- und Industriedienstleistungen "INCOM" und das Unternehmen "Okeanos International" unterzeichneten am Sonntag eine Absichtserklärung zur Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens mit dem Namen "Okeanos Egypt", um mithilfe der "Made from Stone"-Technologie Alternativen zu Kunststoffen herzustellen.

25 Jahre Mumifizierungsmuseum in Luxor

Das Mumifizierungsmuseum in Luxor feiereröffnete am 07. Mai 1997 seine Tore und feiert somit sein25jähriges Jubiläum. Das Museum erstreckt sich über eine Fläche von etwa 2.000 Quadratmetern und gilt als eines der wichtigsten Spezialmuseen in Ägypten. Am Rande der Feierlichkeiten gabt es kostenlose Führungen und Workshops für Museumsbesucher, um sie mit der Geschichte des Museums vertraut zu machen. Mithilfe archäologischer Modelle werden  Mumifizierungsprozesse im alten Ägypten simuliert.

Fahrende Ballone... 34 Jahre Abenteuer in den Lüften von Luxor

Wenn die Uhr 4.45 Uhr schlägt, füllt sich der Tempelbereich von Luxor an der Nilküste mit ausländischen Touristen, die von Hotels und Booten kommen, während Reiseleiter und Vertreter von Ballonunternehmen sich auf den Weg zum Nil machen, an Bord von Barkassen in Richtung Westufer gehen und auf Busse und Autos warten. Sie bewegen sich in Gruppen zum Ballonflugplatz in der Nähe des Tempels der Königin Hatschepsut in Deir el-Bahari in al-Qarnah.

Seiten

Mein Ägypten RSS abonnieren