Skip to content Skip to navigation
  • Wadi Sikait - ehemaliges Samaragd-Minengebiet - im Nationalpark Wadi el Gimal
  • Qulan - Mangrovenbaum im Naturschutzgebiet Wadi el Gimal
  • Kamele im Nationalpark Wadi el Gimal
  • Esna
  • Die Sudan - "Königin" der Nilfahrtschiffe
  • El Gouna
  • Wadi Ghedit - Weiße Wüste
  • Hurghada - Touristenmetropole am Roten Meer
  • Abu Schita - ehemaliges Tauchboot von James & Mac - seit 28.02.2017 auf dem "Tauchbootfriedhof "
  • St. Paulus Kloster am Roten Meer
  • The Fjord Marsa Murakh zwischen Nuweiba und Taba / Sinai
  • Beduienen im Sudan

Hallo - marhaba oder as-salāmu ʿalaikum

Warum ausgerechnet Ägypten?? Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Ägypten ist eines der ältesten Reiseziele überhaupt und Geburtsstätte des modernen Tourismus. Schon vor runden 2500 Jahren schrieb ein Grieche namens Herodot: "Ägypten ist reicher an Wundern als jedes andere Land" - und er hat Recht. Mit inzwischen mehr als 50 Aufenthalten habe ich aber noch lange nicht alle "Wunder" gesehen. Egal ob man als Sonnenhungriger, Taucher oder Schnochler, Bildungsreisender, Großstadt- oder Wüstenabenteurer kommt - Ägypten hat für alle das "Richtige" zu bieten.  "yalla biena"  (auf geht’s) - kommt einfach mit - auf die Reise in ein faszinierendes (Urlaubs-) Land, in dem die Sonne ganz anders scheint, anders auf- und untergeht und deren Licht - Balsam für die Seele ist. Ägypten ist das Land, welches mich immer wieder in einen unerklärlichen Bann zieht, sobald ich dessen Boden betrete - geht mein Herz auf, fühle mich beschwingt und leicht .... . Mit diesem kleinen Blog möchte ich versuchen, euch die Schönheit des Landes - mit seinen 80 Pyramiden, 5 Oasen, 2 Meeren und 7 UNESCO-Weltkulturerben - am zweitgrößten Fluss der Erde - ein bisschen näher bringen.

Aber eins sollte man wissen: Das wahre Ägypten, findet man nur außerhalb derKommt einfach mit, auf die Reise in ein wunderbares (Urlaubs) Land und wenn eure Neugierde nur ein wenig geweckt wird, habe ich d

Neun Tote und 44 Verletzte bei Busunfall in Assuan

Bei einem Busunfall am Donnerstagmorgen am 100. Kilometer der Abu-Simbel-Straße im Süden des Gouvernements Assuan wurden neun Menschen getötet und 44 weitere verletzt. Der Passagierbus kollidierte mit einem Kühlfahrzeug, woraufhin sich der Bus auf der Straße überschlug. Foto und InfoQuelle - EgyptIndependent.com

Coronavirus-Fälle in Ägypten innerhalb einer Woche erneut um 6,9 % gestiegen

Das Ministerium für Gesundheit und Bevölkerung teilte in einer Eilmeldung mit, dass es in der vergangenen Woche einen Anstieg der Coronavirus-Infektionsraten in Ägypten um 6,9 Prozent festgestellt hat.Es forderte die Bürgerinnen und Bürger, die noch keine Auffrischungsimpfung erhalten haben, dringend auf, diese nachzuholen. Das Ministerium fügte auf seiner offiziellen Facebook-Seite am Sonntagabend hinzu, dass der Anstieg der Coronavirus-Fälle auf mehrere Gründe zurückzuführen sei, insbesondere auf folgende.

Ägyptische Flughäfen mit Statuen der antiken Schutzgöttin Selket geschmückt

Das ägyptische Ministerium für Tourismus und Altertümer hat auf den Flughäfen von sieben touristischen Städten eine Sammlung von Repliken der altägyptischen Schutzgöttin Selket aufgestellt, um den Tourismus zu fördern. Amr El-Kady, Generalsekretär der ägyptischen Fremdenverkehrsbehörde, erklärte, dass die Nachbildungen von der Konoz-Fabrik für Nachbildungen hergestellt wurden.

Seiten

Mein Ägypten RSS abonnieren