Skip to content Skip to navigation
  • Wadi Sikait - ehemaliges Samaragd-Minengebiet - im Nationalpark Wadi el Gimal
  • Qulan - Mangrovenbaum im Naturschutzgebiet Wadi el Gimal
  • Kamele im Nationalpark Wadi el Gimal
  • Esna
  • Die Sudan - "Königin" der Nilfahrtschiffe
  • El Gouna
  • Wadi Ghedit - Weiße Wüste
  • Hurghada - Touristenmetropole am Roten Meer
  • Abu Schita - ehemaliges Tauchboot von James & Mac - seit 28.02.2017 auf dem "Tauchbootfriedhof "
  • St. Paulus Kloster am Roten Meer
  • The Fjord Marsa Murakh zwischen Nuweiba und Taba / Sinai
  • Beduienen im Sudan

Hallo - marhaba oder as-salāmu ʿalaikum

Warum ausgerechnet Ägypten?? Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Ägypten ist eines der ältesten Reiseziele überhaupt und Geburtsstätte des modernen Tourismus. Schon vor runden 2500 Jahren schrieb ein Grieche namens Herodot: "Ägypten ist reicher an Wundern als jedes andere Land" - und er hat Recht. Mit inzwischen mehr als 50 Aufenthalten habe ich aber noch lange nicht alle "Wunder" gesehen. Egal ob man als Sonnenhungriger, Taucher oder Schnochler, Bildungsreisender, Großstadt- oder Wüstenabenteurer kommt - Ägypten hat für alle das "Richtige" zu bieten.  "yalla biena"  (auf geht’s) - kommt einfach mit - auf die Reise in ein faszinierendes (Urlaubs-) Land, in dem die Sonne ganz anders scheint, anders auf- und untergeht und deren Licht - Balsam für die Seele ist. Ägypten ist das Land, welches mich immer wieder in einen unerklärlichen Bann zieht, sobald ich dessen Boden betrete - geht mein Herz auf, fühle mich beschwingt und leicht .... . Mit diesem kleinen Blog möchte ich versuchen, euch die Schönheit des Landes - mit seinen 80 Pyramiden, 5 Oasen, 2 Meeren und 7 UNESCO-Weltkulturerben - am zweitgrößten Fluss der Erde - ein bisschen näher bringen.

Aber eins sollte man wissen: Das wahre Ägypten, findet man nur außerhalb derKommt einfach mit, auf die Reise in ein wunderbares (Urlaubs) Land und wenn eure Neugierde nur ein wenig geweckt wird, habe ich d

Mo Salah verbringt nach leichter Verletzung Urlaub in Hurghada

Der ägyptische Fußballstar Mohamed Salah verbrachte seinen Urlaub im Ferienort El Gouna nördlich von Hurghada, nur wenige Stunden nachdem er das Camp der Nationalmannschaft verlassen hatte. Das Spiel zwischen Ägypten und Äthiopien im Rahmen der Qualifikation für den Afrikanischen Nationen-Pokal 2023 findet am Donnerstag statt. Salah, der Torschützenkönig des FC Liverpool und der englischen Premier League, postete ein Foto auf seinem persönlichen Facebook-Konto, während er eine Kreuzfahrt genoss, und kommentierte es mit "Ägypten".

Wenn Ägypten hungert, ist das auch unser Problem

Wir stehen vor einer Ernährungskrise von historischen Dimensionen. Wann, wenn nicht heute, sollten wir grundsätzlich über Produktion und Konsum unserer Lebensmittel nachdenken? Wie muss man sich ein Pulverfass kurz vor der Explosion vorstellen? Die ägyptische Regierung vermeldet dieser Tage praktisch jede Tonne Weizen, die im Land geerntet und im Silo eingebracht wird. Mit solchen Erfolgsnachrichten wollen die Behörden den über 100 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern die Gewissheit vermitteln: Es gibt genug Getreide, kein Anlass zur Aufregung!

Siemens-Auftrag in Ägypten: Es fährt ein Zug nach Abu Simbel

Der deutsche Konzern soll in Ägypten ein Hochgeschwindigkeitsnetz aufbauen und erhält eine Bestellung über 8 Milliarden Dollar. Das Land am Nil etabliert sich als Vorreiter in einer Region, in der die Bahn wieder im Trend liegt. Nur: Wo kommt das Geld her? Wer heute mit der Bahn von Kairo in den tiefen Süden von Ägypten fahren will, hat eine lange Reise vor sich. Langsam ratternde Diesel-Loks ziehen ein paar Waggons stundenlang den Nil entlang, bis nach Assuan. Von dort geht es nur noch mit dem Boot oder dem Bus weiter nach Abu Simbel an der Grenze zum Sudan.

Entdeckung bei Berenike: ein monumentales Grab mit kompletten Grabbeigaben

Zu den Höhepunkten der letzten Ausgrabungskampagne in Berenike (Ägypten) gehören ein Grab mit Korallenwänden und -böden sowie intakte Bestattungen mit reichen Grabbeigaben, die von einem Team des Polnischen Zentrums für Mittelmeerarchäologie ausgegraben wurden.

Seiten

Mein Ägypten RSS abonnieren