Skip to content Skip to navigation
  • Wadi Sikait - ehemaliges Samaragd-Minengebiet - im Nationalpark Wadi el Gimal
  • Qulan - Mangrovenbaum im Naturschutzgebiet Wadi el Gimal
  • Kamele im Nationalpark Wadi el Gimal
  • Esna
  • Die Sudan - "Königin" der Nilfahrtschiffe
  • El Gouna
  • Wadi Ghedit - Weiße Wüste
  • Hurghada - Touristenmetropole am Roten Meer
  • Abu Schita - ehemaliges Tauchboot von James & Mac - seit 28.02.2017 auf dem "Tauchbootfriedhof "
  • St. Paulus Kloster am Roten Meer
  • The Fjord Marsa Murakh zwischen Nuweiba und Taba / Sinai
  • Beduienen im Sudan

Hallo - marhaba oder as-salāmu ʿalaikum

Warum ausgerechnet Ägypten?? Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Ägypten ist eines der ältesten Reiseziele überhaupt und Geburtsstätte des modernen Tourismus. Schon vor runden 2500 Jahren schrieb ein Grieche namens Herodot: "Ägypten ist reicher an Wundern als jedes andere Land" - und er hat Recht. Mit inzwischen mehr als 50 Aufenthalten habe ich aber noch lange nicht alle "Wunder" gesehen. Egal ob man als Sonnenhungriger, Taucher oder Schnochler, Bildungsreisender, Großstadt- oder Wüstenabenteurer kommt - Ägypten hat für alle das "Richtige" zu bieten.  "yalla biena"  (auf geht’s) - kommt einfach mit - auf die Reise in ein faszinierendes (Urlaubs-) Land, in dem die Sonne ganz anders scheint, anders auf- und untergeht und deren Licht - Balsam für die Seele ist. Ägypten ist das Land, welches mich immer wieder in einen unerklärlichen Bann zieht, sobald ich dessen Boden betrete - geht mein Herz auf, fühle mich beschwingt und leicht .... . Mit diesem kleinen Blog möchte ich versuchen, euch die Schönheit des Landes - mit seinen 80 Pyramiden, 5 Oasen, 2 Meeren und 7 UNESCO-Weltkulturerben - am zweitgrößten Fluss der Erde - ein bisschen näher bringen.

Aber eins sollte man wissen: Das wahre Ägypten, findet man nur außerhalb derKommt einfach mit, auf die Reise in ein wunderbares (Urlaubs) Land und wenn eure Neugierde nur ein wenig geweckt wird, habe ich d

Elf Tote bei Zusammenstoß zwischen Mikrobus und Lastwagen

auf der Straße von Assuan. Die Zahl der Todesopfer des schrecklichen Zusammenstoßes zwischen einem Lastwagen und einem Kleinbus auf der Landwirtschaftsstraße von Assuan vor dem Dorf al-Jaafra in Ägypten ist auf 11 Tote und zwei Verletzte gestiegen. Drei Leichen wurden in die Leichenhalle von Kom Ombo gebracht, vier Leichen in die Leichenhalle von Daraw und die restlichen vier Leichen in die Leichenhalle von Assuan.

Acht Tote und 13 Verletzte bei Autounfall in Oberägypten

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem mit Arbeitern besetzten Pick-up und einem Lastwagen auf der Samalout-Achse im nördlichen Gouvernement Minya wurden acht Arbeiter getötet und 13 weitere verletzt. Die Behörden in Minya, die einen Bericht über den Vorfall erhielten, eilten sofort zum Unfallort, wo 13 Krankenwagen eingesetzt wurden.

17 Menschen bei schrecklichem Zusammenstoß auf der Western Desert Road getötet

Bei einem schrecklichen Zusammenstoß zwischen einem Kleinbus und einem Lastwagen in der Stadt Juhayna im Norden des Gouvernements Sohag wurden am Dienstagabend auf der Western Desert Road 17 Menschen getötet und drei weitere verletzt. Der Gouverneur von Sohag, Tarek al-Fiqi, erklärte, dass er die Auswirkungen des Unfalls von Augenblick zu Augenblick verfolgt. Er beauftragte die Exekutivbehörden des Gouvernements, sich zum Unfallort zu begeben, den Zustand der Verletzten zu überprüfen und die Verfahren zur Übergabe der Leichen der Verstorbenen an ihre Familien rasch abzuschließen.

100 LE auf Rationskarten für 6 Monate zur Unterstützung armer Bürger

Die Regierung hat einige Entscheidungen getroffen, um die weniger wohlhabenden Bürger zu unterstützen, da sie beschlossen hat, für einen Zeitraum von sechs Monaten 100 LE pro Monat auf jede Rationskarte aufzuschlagen, sagte Premierminister Mostafa Madbouly am Donnerstag. Es wurde ein Ausschuss gebildet, der die Begünstigten der Entscheidung bestimmen soll, sagte er und erklärte, dass mehr als 790 Milliarden LE an Haushaltsmitteln für Subventionen zur Verfügung stehen.

Seiten

Mein Ägypten RSS abonnieren