Skip to content Skip to navigation
  • Wadi Sikait - ehemaliges Samaragd-Minengebiet - im Nationalpark Wadi el Gimal
  • Qulan - Mangrovenbaum im Naturschutzgebiet Wadi el Gimal
  • Kamele im Nationalpark Wadi el Gimal
  • Esna
  • Die Sudan - "Königin" der Nilfahrtschiffe
  • El Gouna
  • Wadi Ghedit - Weiße Wüste
  • Hurghada - Touristenmetropole am Roten Meer
  • Abu Schita - ehemaliges Tauchboot von James & Mac - seit 28.02.2017 auf dem "Tauchbootfriedhof "
  • St. Paulus Kloster am Roten Meer
  • The Fjord Marsa Murakh zwischen Nuweiba und Taba / Sinai
  • Beduienen im Sudan

Hallo - marhaba oder as-salāmu ʿalaikum

Warum ausgerechnet Ägypten?? Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Ägypten ist eines der ältesten Reiseziele überhaupt und Geburtsstätte des modernen Tourismus. Schon vor runden 2500 Jahren schrieb ein Grieche namens Herodot: "Ägypten ist reicher an Wundern als jedes andere Land" - und er hat Recht. Mit inzwischen mehr als 50 Aufenthalten habe ich aber noch lange nicht alle "Wunder" gesehen. Egal ob man als Sonnenhungriger, Taucher oder Schnochler, Bildungsreisender, Großstadt- oder Wüstenabenteurer kommt - Ägypten hat für alle das "Richtige" zu bieten.  "yalla biena"  (auf geht’s) - kommt einfach mit - auf die Reise in ein faszinierendes (Urlaubs-) Land, in dem die Sonne ganz anders scheint, anders auf- und untergeht und deren Licht - Balsam für die Seele ist. Ägypten ist das Land, welches mich immer wieder in einen unerklärlichen Bann zieht, sobald ich dessen Boden betrete - geht mein Herz auf, fühle mich beschwingt und leicht .... . Mit diesem kleinen Blog möchte ich versuchen, euch die Schönheit des Landes - mit seinen 80 Pyramiden, 5 Oasen, 2 Meeren und 7 UNESCO-Weltkulturerben - am zweitgrößten Fluss der Erde - ein bisschen näher bringen.

Aber eins sollte man wissen: Das wahre Ägypten, findet man nur außerhalb derKommt einfach mit, auf die Reise in ein wunderbares (Urlaubs) Land und wenn eure Neugierde nur ein wenig geweckt wird, habe ich d

Wechselkurs

 

21.03.2022 - Am Vormittag hat sich der Wechselkurs zwischen € zum Ägyptischen Pfund (EGP) abrupt verändert. Hat man zu Beginn des Tages für einen Euro noch 17,20 LE (EGP) bekommen, waren es ein paar Stunden später schon gute 12 % mehr und am Abend über 20 LE (EGP). Diesen Stand hatte ich zuletzt im März 2019 notiert.

Foto: mein-aegypten.com

Ägypten "friert" Brotpreise ein

Staatsanzeiger veröffentlicht Preise für nicht subventioniertes Brot - Am Sonntag veröffentlichte das Amtsblatt einen Kabinettsbeschluss zur Festlegung der Verkaufspreise für nicht subventioniertes Brot. Der Kabinettsbeschluss sieht vor, dass alle Geschäfte, Bäckereien und andere Verkaufsstellen verpflichtet sind, die Preise der Produkte an für die Käufer sichtbaren Stellen bekannt zu geben.
Der Höchstpreis für einen nicht subventionierten Laib Spezialbrot (das 27-Prozent-Brot) wurde auf ein Pfund festgesetzt. Die Preise wurden nach dem Gewicht des Laibes wie folgt festgelegt:

Einsichten - der Versuch einer Radreise durch Ägypten

Taub vor Lärm trotte ich Mario hinterher. Zwischen knatternden Motoren, Geschrei und scheppernder Musik, kann ich meine Gedanken nicht mehr hören. Auf einem freien Fleckchen, gross genug für uns und unsere Velos, bleibt Mario stehen. Wortlos sehen wir uns an. Wir wissen, jemand muss los um einzukaufen. Wir wissen auch, es gibt nur eine vernünftige Methode, zu entscheiden, wer. Beide nehmen wir die Hände hinter den Rücken. «Schere - Stein – Papier» tönt es mitten auf dem ägyptischen Bazar. ...

Seiten

Mein Ägypten RSS abonnieren