Skip to content Skip to navigation

Safaga

Ghost City

Wer nach Ägypten kommt, denkt meist an Strand, ans Rote Meer mit seinen herrlichen Korallen und bunten Fischen an Pyramiden, Pharaonen, Tempel. Die Urlauber landen - wenn es nicht nach Sharm el Sheikh auf der Sinaihalbinsel geht - überwiegend in der Touristenhochburg Hurghada, fahren vom Flughafen aus in ihre Hotels - bleiben dort ggf.

Wechsel im Tourismusministerium

Die Finanzexpertin Rania Al-Mashat ist neue Tourismusministerin in Ägypten. Sie löst Yahya Rashid ab, der das Amt im März 2016 von Hisham Zaazou übernommen hatte. Grund für den Wechsel ist eine Kabinettsumbildung, bei der vier Ministerposten neu besetzt wurden. Al-Mashat gilt neben ihrer internationalen Expertise im Finanzsektor als ausgewiesene Wirtschaftsexpertin. So arbeitete sie am Regierungsprogramm für die wirtschaftliche Entwicklung Ägyptens nach der Revolution im Jahr 2011 mit. Al-Mashat hat unter anderem an der University of Maryland Ökonomie studiert.

Seiten

RSS - Safaga abonnieren