Skip to content Skip to navigation
  • Wadi Sikait - ehemaliges Samaragd-Minengebiet - im Nationalpark Wadi el Gimal
  • Qulan - Mangrovenbaum im Naturschutzgebiet Wadi el Gimal
  • Kamele im Nationalpark Wadi el Gimal
  • Esna
  • Die Sudan - "Königin" der Nilfahrtschiffe
  • El Gouna
  • Wadi Ghedit - Weiße Wüste
  • Hurghada - Touristenmetropole am Roten Meer
  • Abu Schita - ehemaliges Tauchboot von James & Mac - seit 28.02.2017 auf dem "Tauchbootfriedhof "
  • St. Paulus Kloster am Roten Meer
  • The Fjord Marsa Murakh zwischen Nuweiba und Taba / Sinai
  • Beduienen im Sudan

Hallo - marhaba oder as-salāmu ʿalaikum

Warum ausgerechnet Ägypten?? Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Ägypten ist eines der ältesten Reiseziele überhaupt und Geburtsstätte des modernen Tourismus. Schon vor runden 2500 Jahren schrieb ein Grieche namens Herodot: "Ägypten ist reicher an Wundern als jedes andere Land" - und er hat Recht. Mit inzwischen mehr als 50 Aufenthalten habe ich aber noch lange nicht alle "Wunder" gesehen. Egal ob man als Sonnenhungriger, Taucher oder Schnochler, Bildungsreisender, Großstadt- oder Wüstenabenteurer kommt - Ägypten hat für alle das "Richtige" zu bieten.  "yalla biena"  (auf geht’s) - kommt einfach mit - auf die Reise in ein faszinierendes (Urlaubs-) Land, in dem die Sonne ganz anders scheint, anders auf- und untergeht und deren Licht - Balsam für die Seele ist. Ägypten ist das Land, welches mich immer wieder in einen unerklärlichen Bann zieht, sobald ich dessen Boden betrete - geht mein Herz auf, fühle mich beschwingt und leicht .... . Mit diesem kleinen Blog möchte ich versuchen, euch die Schönheit des Landes - mit seinen 80 Pyramiden, 5 Oasen, 2 Meeren und 7 UNESCO-Weltkulturerben - am zweitgrößten Fluss der Erde - ein bisschen näher bringen.

Aber eins sollte man wissen: Das wahre Ägypten, findet man nur außerhalb derKommt einfach mit, auf die Reise in ein wunderbares (Urlaubs) Land und wenn eure Neugierde nur ein wenig geweckt wird, habe ich d

Nachrichten übers Kontaktformular und e-mail

Liebe Leserinnen und Leser, bis Ende Mai reise ich ein wenig durch Ägypten - leider kann ich nicht alle Anfragen - aber vorallen die, die mich per e-mail übers Kontaktformular erreichen beantworten. Immer wieder kommt es vor, dass die von hier losgeschickten Antwort-e-mail`s - als unzustellbar zurück kommen. Fragen die hier via Kommentar gestellt werden, können ohne Probleme beantwortet werden.

Flughafen Hurghada empfing am Sonntag 87 Linien- und Charterflüge aus Europa

Am Sonntag empfing der internationale Flughafen Hurghada 87 Linien- und Charterflüge von verschiedenen europäischen Flughäfen, wobei Flüge aus Deutschland die Liste der Flüge anführten.
Der internationale Flughafen Marsa Alam verzeichnete am Sonntag 18 Linien- und Charterflüge von verschiedenen europäischen Flughäfen.
Eine Reihe russischer Reiseveranstalter nahm ihre Flüge zu den Ferienorten Hurghada und Sharm el-Sheikh nach einer kurzen Unterbrechung seit Beginn des russisch-ukrainischen Krieges wieder auf.

Hunderte von ägyptischen Hotels verlieren nach offizieller Überprüfung Sterne

Die ägyptischen Behörden haben nach Angaben von ATOR 70 Prozent der Ferienhotels nach internationalen Standards neu eingestuft.
Bislang wurde die Überprüfung in 71 Hotels im Ferienort Hurghada und in 64 Objekten in der Tourismusregion Süd-Sinai abgeschlossen.
Bei 97 Unterkünften am Roten Meer wurde die Sternebewertung herabgestuft. In Hurghada sind es 47 (66 Prozent der geprüften) und in Sharm el-Sheikh - 50, also 78 Prozent der geprüften.

Ägyptische Bevölkerung wächst in 2 Monaten um 250 000 Einwohner

Der ägyptische Bevölkerungsrekord wurde am Montag mit einem Anstieg um 250.0000 in nur zwei Monaten von 103 Millionen am 22. Februar auf 103.250.000 erreicht. Der ehemalige Leiter des Nationalen Rates für Bevölkerung, Amr Hassan, erklärte gegenüber der Zeitung Al Watan, dass das Bevölkerungswachstum nicht die Fähigkeit des Staates übersteigen dürfe, die Grundversorgung in angemessener Qualität zu gewährleisten oder den durchschnittlichen Pro-Kopf-Anteil an natürlichen Ressourcen wie Wasser, Energie und landwirtschaftlichen Flächen zu beeinflussen.

Feuer auf einem Markt in Alexandria verletzt 12 Menschen

Die Staatsanwaltschaft in Alexandria setzt ihre Ermittlungen zu einem Großbrand fort, der mehr als fünf Geschäfte und zwei Häuser auf dem al-Mansheya-Markt zerstörte und 12 Menschen verletzte und große finanzielle Verluste verursachte.
Den Ermittlungen zufolge wurden fünf der Opfer in das Amiri Universitätskrankenhaus gebracht.
Ein 13-jähriges Mädchen konnte noch am Unfallort gerettet werden, sechs weitere Personen wurden von den Zivilschutzkräften vor Ort erstversorgt.

Seiten

Mein Ägypten RSS abonnieren