Skip to content Skip to navigation

Bevölkerungswachstum

Das Ziel sind weniger Kinder

Ägypten kämpft gegen zu hohe Geburtenraten. Deshalb spricht sich die Regierung für Verhütung und Familienplanung aus und will Ehen mit Minderjährigen verhindern. Unterstützung bekommt sie dabei sogar von religiösen Gelehrten wie dem Generalsekretär des Fatwa-Rates. Nehad Abul-Komsan, eine bekannte ägyptische Frauenaktivistin, erzählt jeden Tag im YouTube-Kanal der Tageszeitung "al-Watan" von Frauen, die in der Frühzeit des Islam Geschichte gemacht haben. Zum Beispiel Rufayda: eine berühmte Ärztin zu Lebzeiten von Prophet Mohammed, also im siebten Jahrhundert. ...

Bevölkerungsboom in Ägypten: Zwei Kinder sind genug

2,7 Millionen Ägypter werden jedes Jahr geboren. Der Staat will die Geburtenrate senken. "Terrorismus und Bevölkerungswachstum", sagte Präsident Abdel Fattah al-Sisi kürzlich in einem Atemzug – "das sind die größten Gefahren für Ägypten." Die Bevölkerung des arabischen Landes wächst schnell und unkontrolliert, laut BBC wird Ägypten im Jahr 2100 bereits 200 Millionen Einwohner haben. Derzeit ist es knapp die Hälfte. ...  InfoQuelle –kurier.at

RSS - Bevölkerungswachstum abonnieren