Skip to content Skip to navigation

Flugsicherheit

2018 - Sicherster Flughafen Afrikas

Der sicherste Flughafen von Afrika steht in der Tempelstadt Luxor, das hat ACI = der führende Dachverband der Flughafenbetreiber festgestellt und Luxor mit dem ersten Preis ausgezeichent. Dieser Sieg kommt zu einem entscheidenden Zeitpunkt, da Ägypten Zeit und Geld investiert hat, um seine Flughafensicherheit zu verbessern. Im Mai 2018 gab das Luftfahrtministerium bekannt, dass es in den vergangenen zwei Jahren mehr als 76 Millionen US-Dollar für die Verbesserung der Flughafensicherheit ausgegeben hatte. Letztes Jahr gewann der Internationale Flughafen Kairo die gleiche Auszeichnung. ...

Edelweiss stoppt Flüge nach Sharm-El-Sheikh

Bis nächsten Frühling werden keine Flieger der Edelweiss Air nach Sharm-El-Sheikh in Ägypten fliegen. Wer ein Ticket hat, kann es umbuchen oder rückerstatten lassen. Die Fluggesellschaft Edelweiss Air fliegt ab sofort bis voraussichtlich Ende März 2017 nicht mehr nach Sharm-El-Sheikh in Ägypten. Gründe sind eine Neubeurteilung der Sicherheitslage und die letzte Einschätzung der zuständigen Behörden. … InfoQuelle und mehr

Ägypten privatisiert Flughafensicherheit

Ein Unternehmen soll die Passagierkontrollen nach Terroranschlag in Kairo und Scharm el-Scheich verbessern. In Ägypten sind nun private Firmen für die Sicherheit an den Flughäfen von Scharm el-Scheich und Kairo verantwortlich. Insbesondere die Touristenbesuche aus Russland sind deutlich eingebrochen. Seit dem Anschlag auf ein russisches Touristenflugzeug nach dem Abflug aus dem ägyptischen Badeort Scharm el-Scheich sind die Besucherzahlen eingebrochen. In einer Getränkedose versteckt, war ein Sprengsatz an Bord geschmuggelt worden. Die Bombe wurde bei der Zugangskontrolle nicht entdeckt.

Staatsanwaltschaft geht NICHT von Terrorismus aus

Die Ursache des Absturzes der EgyptAir-Maschine über dem Mittelmeer ist weiter ungeklärt. Die französischen Behörden ermitteln jetzt wegen fahrlässiger Tötung. Der Absturz einer Maschine der EgyptAir-Maschine über dem Mittelmeer mit 66 Menschen an Bord ist nach Einschätzung französischer Ermittler offenbar kein Terrorakt gewesen.

Seiten

RSS - Flugsicherheit abonnieren