Skip to content Skip to navigation

Wirtschaft

Von Franken bis nach Ägypten

... Das Produkt, das bei Weitem die größte Anbaufläche in Anspruch nimmt, wird man im Laden vergeblich suchen: Tabak. Der tritt nach der derzeit laufenden Ernte und Rohverarbeitung auf dem Hof, die noch bis Ende September andauert, per Lastwagen den Weg nach Antwerpen an. Von dort wird er nach Ägypten verschifft, wo er zu Wasserpfeifentabak veredelt wird. In Ägypten schwärmen Veredler in den höchsten Tönen von der besonderen Qualität des Tabaks aus Franken. Die schätzen aber auch die Wasserpfeifenraucher in Shisha-Bars rund um den Erdball. ...

Bildungssystem in Ägypten - Deutschland als Vorbild

Bildung ist eine Währung: In Ägypten glaubt man vor allem an die Qualität des deutschen Bildungssystems. Viele erhoffen sich für ihre Kinder eine bessere Perspektive. Der Ansturm auf deutsche Schulen und Universitäten in Kairo ist so groß, dass einige Einrichtungen 80 Prozent der Bewerber wieder abweisen müssen. ... InfoQuelle und weiterlesen

Industriepark am Roten Meer

Die erste chinesische Stadt in Ägypten - Mit Verve und Milliarden treibt China sein Megaprojekt "neue Seidenstraße" voran. Nun hat Peking auf afrikanischem Boden einen ersten wichtigen Pflock eingeschlagen: Am Suezkanal ist der chinesische Produktionsstandort "Teda Egypt" entstanden. ... InfoQuelle und mehr

Foto - mein-aegypten.com - November 2016 - Einfahrt Richtung Kairo

Seiten

RSS - Wirtschaft abonnieren