Skip to content Skip to navigation

Edfu

Archäologen entdecken 4400 Jahre alte Gebäude

von Minenarbeitern in Ägypten - Archäologen haben in Ägypten die Überreste von zwei mehr als 4400 Jahre alten Gebäuden von Minenarbeitern entdeckt. Der Fund wurde von Forschern aus Ägypten und den USA in der Region Tal Edfu nördlich von Assuan gemacht, wie das Antiken-Ministerium am Donnerstag mitteilte. Eines der Gebäude stammt demnach aus der Zeit von Pharao Dschedkare Isesi aus der fünften Dynastie, die Ägypten von 2381 bis 2353 vor Christus regierte. Das zweite Gebäude wurde den Angaben zufolge während der sechsten Dynastie erbaut, die von 2323 bis 2135 vor Christus dauerte.

Nil-Kreuzfahrt - Blick auf eine spätbyzantinische Stadt-Festung

Wer eine Nil-Kreuzfahrt von Luxor aus nach Assuan macht – der kommt etwa 20 km südlich von Edfu - am östlichen Nil-Ufer am Bergzug Gebel es-Sirag vorbei. Wer genießerisch und genau hinschaut, der kann die malerischen Überreste einer – stufenförmig an den Berg gebauten - spätbyzantinischen Stadt – von der man annimmt - dass sie aus dem 7.

RSS - Edfu abonnieren