Skip to content Skip to navigation

El Gouna

Neues Kultur- und Kongresszentrum in El Gouna am Roten Meer

Samih Sawiris, Vorsitzender der Orascom Development Holding, legte den Grundstein für ein Kongress- und Kulturzentrum El Gouna als Teil der zweiten Bauphase des Kulturkomplexes, der einen Konzertsaal und einen von hohen Säulen umgebenen großen Platz umfasst. In einer Pressemitteilung teilte das Unternehmen mit, dass das Zentrum in El Gouna bis 2020 der Sitz des Gouna Film Festivals sein wird. Außerdem sollen dort klassische Konzerte, Opern sowie internationale und arabische Konzerte stattfinden.

Korallen im Roten Meer trotzen dem tödlichen Trend

Der Klimawandel nagt weltweit an den Korallenriffen. Der nördlichste Zipfel des Roten Meeres blieb aber bisher verschont. Können die robusten Rotmeer-Korallen andere Riffe retten? Es ist ein Hoffnungsschimmer inmitten einer ökologischen Katastrophe: Während das australische Great Barrier Reef immer kleiner wird, scheint die Unterwasserwelt vor der Südküste Israels sehr robust zu sein.

Urlauber kehren zurück in die Türkei und nach Ägypten

Urlaubsziele im östlichen Mittelmeer sind in diesem Jahr besonders beliebt, allen voran die Türkei und Ägypten. Um 40 Prozent legte die Zahl der Sommerbuchungen allein in der Türkei zu, meldete kürzlich der größte deutsche Touristikkonzern Tui. Auch Ägypten (plus 31 Prozent) und Zypern (plus 19 Prozent) profitieren von der Rückkehr der Touristenströme. ...

FTI unterstüzt Umweltinitiative der ägyptischen NGO HEPCA

FTI kooperiert ab sofort mit der NGO Hurghada Environmental Protection and Conversation Association (HEPCA) und setzt sich mit der Unterzeichnung des Code Red 2.0 gezielt für die Bewahrung des einzigartigen Ökosystems des Roten Meers ein, um es für nachfolgende Generationen zu sichern. Seit mehr als 25 Jahren ist HEPCA bestrebt, die natürlichen Ressourcen vor Zerstörung zu schützen und startet deshalb mit Code Red 1 & 2.0 Projekte zur Erhebung von Umweltstandards für touristische Einrichtungen. ....

El Gouna am Roten Meer: Nora und ihre Schwestern

El Gouna wurde 1989 von dem ägyptischen Unternehmer Samih Sawiris gegründet. Die Urlaubsstadt ist eine Gated Community, also eine geschützte Zone. Sie ist mit einem Zaun umgeben und kann nur über bewachte Tore erreicht werden. Heuer feiert sie 30. Geburtstag. Im sonst so patriarchalilschen Ägypten können sich hier viele interessante Frauen frei entfalten. Wir haben einige besucht. ... InfoQuelle nordbayern.de

Foto: ©mein-aegypten.com - El Gouna 11.2017

 

Seiten

RSS - El Gouna abonnieren