Skip to content Skip to navigation

El Gouna

Die Urlauber kehren nach Ägypten zurück

Vielleicht war es nur ein Traum in einer eisigen Winternacht. Das Boot schippert in sommerlicher Wärme durch mediterrane Lagunen und Kanäle, gesäumt von pastellfarbenen Villen und Hotels mit Badestränden, es passiert geschwungene Brücken, den luxuriösen Yachthafen und einen von Palmen eingefassten Golfplatz. Später geht es zum Golfturm hinauf, um die Sonne über dem malerischen Lagunenpanorama sinken zu sehen. Und abends gibt es in der Abu Tig Marina und in Downtown diverse Restaurants, auch coole Bars und Discos für Nachtschwärmer. ...

Die ägyptische Lagunenstadt El Gouna am Roten Meer lockt vor allen Dingen Wassersportler an

Plötzlich sind sie da. Sie sind zum Greifen nah und es sind viele. In einer Tiefe von sieben Metern schweben wir über den Korallenriffen und um uns herum schwimmt eine Delfin-Gruppe. Tauchlehrer Ahmed Gamal rüttelt an unseren Schwimmwesten und deutet in die Richtung, aus der sie kommen. Die Delfine kommen pfeifend und piepsend näher. ... InfoQuelle - Wiesbadener-Kurier.de

Wechsel im Tourismusministerium

Die Finanzexpertin Rania Al-Mashat ist neue Tourismusministerin in Ägypten. Sie löst Yahya Rashid ab, der das Amt im März 2016 von Hisham Zaazou übernommen hatte. Grund für den Wechsel ist eine Kabinettsumbildung, bei der vier Ministerposten neu besetzt wurden. Al-Mashat gilt neben ihrer internationalen Expertise im Finanzsektor als ausgewiesene Wirtschaftsexpertin. So arbeitete sie am Regierungsprogramm für die wirtschaftliche Entwicklung Ägyptens nach der Revolution im Jahr 2011 mit. Al-Mashat hat unter anderem an der University of Maryland Ökonomie studiert.

Seiten

RSS - El Gouna abonnieren