Skip to content Skip to navigation

Hurghada

News aus der Region Hurghada

13.02.2023 - Konsular-Sprechtag - Liebe Landsleute, aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir Ihnen am Donnerstag, den 13. Februar 2024, von 9.30h bis 13h in Hurghada den nächsten Konsularsprechtag an. Wir stehen Ihnen wie immer an der Deutschen Schule Hurghada zu dieser Zeit zur Verfügung.

Netflix produziert Film über Ägyptens Großen Tümmler

Das Nördliche Islands Reserve im Roten Meer hat die Streaming-Plattform Netflix und eine spezialisierte Crew von Fotografen und Technikern angezogen, um einen Film über das Leben von Tümmlern-Delfinen in Hurghada zu drehen - einem der drei großen Gebiete weltweit, in dem diese Delfine leben. Die Dreharbeiten finden 18 Tage lang in Gebieten statt, in denen diese Delfine leben, wobei das Drehteam von einem internationalen Delfinexperten begleitet wird.

Mo Salah verbringt nach leichter Verletzung Urlaub in Hurghada

Der ägyptische Fußballstar Mohamed Salah verbrachte seinen Urlaub im Ferienort El Gouna nördlich von Hurghada, nur wenige Stunden nachdem er das Camp der Nationalmannschaft verlassen hatte. Das Spiel zwischen Ägypten und Äthiopien im Rahmen der Qualifikation für den Afrikanischen Nationen-Pokal 2023 findet am Donnerstag statt. Salah, der Torschützenkönig des FC Liverpool und der englischen Premier League, postete ein Foto auf seinem persönlichen Facebook-Konto, während er eine Kreuzfahrt genoss, und kommentierte es mit "Ägypten".

Flughafen Hurghada verzeichnet die höchste Zahl europäischer Touristenankünfte seit dem Krieg in der Ukraine

Der internationale Flughafen von Hurghada verzeichnete am Samstag den höchsten Zuwachs an europäischen Flügen seit dem Beginn des russischen Krieges in der Ukraine. Nach den bekannt gegebenen Flugplänen wurden 127 Flüge mit durchschnittlich 20.000 europäischen Touristen abgefertigt, die ihren Urlaub in den Ferienorten am Roten Meer verbringen.

Ägyptische Behörden beschlagnahmen große Menge an gefährdeten Seegurken

Die Umweltschutzpolizei im Gouvernement Rotes Meer hat einen Schmuggler verhaftet, der im Besitz einer großen Menge gefährdeter Seegurken war. Die Dutzenden von Seegurken wurden beschlagnahmt, ein Bericht über den Vorfall wurde erstellt und der Verdächtige wurde der Staatsanwaltschaft zur Untersuchung übergeben.

Seiten

RSS - Hurghada abonnieren