Skip to content Skip to navigation

Kairo

Ägypten mit fulminantem Comeback

...Ägypten verbuchte darüber hinaus im Fünfjahresvergleich seit 2013 den höchsten Zuwachs: Mit plus 95 Prozent wurde das Aufkommen annähernd verdoppelt. Auf Rang zwei des Langfristvergleichs folgt Zypern (plus 91,2 Prozent). Beide Länder eint, dass sie zwischenzeitlich gravierende Rückgänge – bei Ägypten sogar um fast zwei Drittel – hinnehmen mussten. Im Vergleich dazu verlief die Entwicklung beim Drittplatzierten im Fünfjahresvergleich relativ stabil: Marokko konnte die Übernachtungszahlen aus Deutschland (plus 89 Prozent seit 2013) mit Ausnahme eines Jahres kontinuierlich steigern. ...

Kairos Kinder der Müllstadt:“Speak English with me, please!“

von Andreas Müller | Bildung in Ägypten steht für alle Familien an erster Stelle. Eltern erzählen uns, dass sie einen Zweitjob haben, um ihrem Nachwuchs Privatschulen zu ermöglichen. Die Kinder sind stolz, dass sie lernen dürfen und freuen sich, wenn sie mit sechs, sieben Jahren einen Ausländer auf Englisch begrüßen. „Speak English with me, please“, hören wir immer wieder. Die Eltern lächeln, weil sie wissen, die Mehrsprachigkeit ist ein wichtiger Schritt in die Globalisierung, die überall in der Gesellschaft ihre Spuren lässt. Überall? Auch bei den Ärmsten der Armen?

News aus dem Alten Ägypten

02.02.2019 - Forscher entdecken 40 neu Mumien - Immer wieder stoßen Forscher in Ägypten auf historisch bedeutsame Grabstätten. Nun gibt das Antikenministerium einen neuen beeindruckenden Fund südlich von Kairo bekannt. Es soll sich um 40 Mumien und Grabbeigaben in gutem Zustand handeln. In Ägypten haben Forscher Grabkammern mit etwa 40 gut erhaltenen Mumien entdeckt. Der Fund in der Provinz Al-Minya (Tuna el Gebel) südlich von Kairo sei die erste archäologische Entdeckung des Jahres, teilte Antikenminister Khaled al-Anani mit.

Neue Farben braucht das Land

Der Präsident lässt Ägypten frisch steichen - Schöner wohnen am Nil: Abdel Fattah al-Sisi will den Fassaden in seinem Land einen neuen Anstrich verpassen. Die Moderatorin auf dem Nachrichtenkanal wedelt euphorisch mit den Armen. So als habe der Präsident gerade die Lösung für einige von Ägyptens grössten Problemen gefunden. Ganz bedeutende Massnahmen seien getroffen worden, sagt sie dem staunenden Publikum. Wird also der Notstand aufgehoben, die Repression gegen Regimekritiker zurückgefahren?

Seiten

RSS - Kairo abonnieren