Skip to content Skip to navigation

Mini Egypt Park

Alles in Mini. Man kommt sich vor wie "Gulliver". Man sieht die Pyramiden von Gizeh und die Sphinx in Kairo, nach wenigen Schritten ist man in Luxor. Schaut sich die Karnak Tempelanlage an - alles in Mini. Weiter geht´s nach Assuan zum Abu Simbel Tempel. Unterwegs kommt man am Horus Tempel in Edfu vorbei.

60 Bauwerke in Miniatur - von der Antik bis zur Gegenwart - haben Künstler liebevoll erschaffen und in den Wüstensand gestellt. Ein Besuch lohnt sich wirklich. Die Modelle sind in verschiedenen Sprachen hervorragend erklärt und was inzwischen sehr selten ist, sogar in deutscher Sprache. Ich bin fast zwei Stunden, immer wieder staunend und fasziniert, rumgelaufen. Von der Alexandria Bibliothek, der Oper von Kairo, dem Maspero Gebäude, die große Moschee von Muhammad Ali Pascha, dem Ägyptischen Nationalmuseum, dem Nile Hilton Hotel, mit einem der größten Wandgemälde der Welt, und natürlich den wichtigsten Altertümern und Touristenattraktionen. Sogar Hurghada selbst ist mit dem runden Sheraton Hotel-Bau vertreten.

 

Anfahrt: in Richtung Makadi Bay - hinter Dolfin World - auf der rechten Seite

Öffnungszeiten von 10 bis 22h

Eintritt: 70 LE

(Stand Novemeber 2015)

Neuen Kommentar schreiben