Skip to content Skip to navigation
  • El Gouna

Hallo - marhaba oder as-salāmu ʿalaikum

Warum ausgerechnet Ägypten?? Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Mit dieser kleinen Seite möchte ich versuchen, euch die Schönheit dieses Landes - am zweitgrößten Fluss der Erde - näher zu bringen. Ägypten ist eines der ältesten Reiseziele überhaupt und Geburtsstätte des modernen Tourismus. Schon vor runden 2500 Jahren schrieb ein Grieche namens Herodot: "Ägypten ist reicher an Wundern als jedes andere Land" - und er hat Recht. Nach mehr als 40 Aufenthalten habe ich noch lange nicht alle "Wunder" gesehen. Und egal ob man als Sonnenhungriger, Taucher oder Schnochler, Bildungsreisender, Großstadt- oder Wüstenabenteurer kommt - Ägypten hat für alle das Richtige zu bieten.  "Yalla biena" - kommt einfach mit - auf die Reise - in ein faszinierendes (Urlaubs-) Land, in dem die Sonne ganz anders scheint, anders auf- und untergeht und deren Licht - Balsam für die Seele ist. Ägypten ist das Land, welches mich - trotz so vieler Probleme und für manche negativen Eigenarten - immer wieder in seinen fasziniernenden Bann zieht. .....

Aber eins sollte man wissen: Das wahre Ägypten, findet man nur außerhalb derKommt einfach mit, auf die Reise in ein wunderbares (Urlaubs) Land und wenn eure Neugierde nur ein wenig geweckt wird, habe ich das erreicht - was ich mir wünscht

 

Film spürt Mythos um Ägyptens Diva nach

Oum Kulthum gilt als Maria Callas des Nahen Ostens. Den Mythos um diese gefeierte ägyptische Sängerin versucht die iranische Regisseurin Shirin Neshat nun zu erkunden. «Auf der Suche nach Oum Kulthum» heißt ihr Werk - und das heißt nicht unbedingt, dass die Suche geglückt ist. Der 90-minütige Spielfilm über das Leben der ägyptischen Starsängerin Oum Kulthum (1904-1975) gleicht eher dem Herantasten an einen Mythos als dem Porträt eines greifbaren Menschen.

Afrikanische Designer ziehen mit IKEA in die Welt

Weltklasse, modernes Design aus Afrika. Gibt es sowas überhaupt? Bald ja, denn das schwedische Möbelhaus Ikea hat sich mit zwölf der talentiertesten Designer des Kontinents zusammengetan. Sie kommen aus Südafrika, Kenia, Senegal, Ägypten, der Elfenbeinküste, Ruanda und Angola. .... InfoQuelle und mehr - Sächsische Zeitung

Seiten

Mein Ägypten RSS abonnieren