Skip to content Skip to navigation
  • El Gouna

Hallo - marhaba oder as-salāmu ʿalaikum

Warum ausgerechnet Ägypten?? Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Ägypten ist eines der ältesten Reiseziele überhaupt und Geburtsstätte des modernen Tourismus. Schon vor runden 2500 Jahren schrieb ein Grieche namens Herodot: "Ägypten ist reicher an Wundern als jedes andere Land" - und er hat Recht. Mit knapp 50 Ägypten-Aufenthalten habe ich noch lange nicht alle "Wunder" gesehen. Egal ob man als Sonnenhungriger, Taucher oder Schnochler, Bildungsreisender, Großstadt- oder Wüstenabenteurer kommt - Ägypten hat für alle das Richtige zu bieten.  "yalla biena"  (auf geht’s) - kommt einfach mit - auf die Reise in ein faszinierendes (Urlaubs-) Land, in dem die Sonne ganz anders scheint, anders auf- und untergeht und deren Licht - Balsam für die Seele ist. Ägypten ist das Land, welches mich immer wieder in seinen faszinierenden Bann zieht, sobald ich ägyptischen Boden betrete bin ich eine Andere, fühle mich leicht, beschwingt und ..... Mit dieser kleinen Seite möchte ich euch die Schönheit dieses Landes - am zweitgrößten Fluss der Erde - näher zu bringen. Denn "um Ägypten zu verstehen - muss man es mit eigenen Augen sehen oder gesehen haben"

Aber eins sollte man wissen: Das wahre Ägypten, findet man nur außerhalb derKommt einfach mit, auf die Reise in ein wunderbares (Urlaubs) Land und wenn eure Neugierde nur ein wenig geweckt wird, habe ich d

Ägyptens Zentralbank erhöht die Unterstützung des Tourismus auf 50 Mrd. Lire (LE)

Die Zentralbank Ägyptens (CBE) hat am Sonntag angekündigt, dass sie ihre Unterstützung für die Tourismusbranche von 5LE Milliarden auf 50LE Milliarden erhöht hat. Die Initiative zur Entwicklung des ägyptischen Tourismussektors wird bis zum 31. Dezember 2020 verlängert. Der Gouverneur der CBE, Tarek Amer, erklärte, dass die Tourismusindustrie dem Land viele Beschäftigungsmöglichkeiten bietet, was auch den damit verbundenen Unternehmen zum Erfolg verhilft.

Archäologen entdecken Mini-Sphinx ..

In Ägypten haben Archäologen bei Ausgrabungen eine Miniatur-Sphinx entdeckt. Die sehr gut erhaltene Statue sei 35 Zentimeter hoch und habe eine Länge von 55 Zentimetern, sagte der für Mittelägypten zuständige Antiquitätendirektor Dschamal al-Samstaui am Samstag. Die feinen Details des Gesichts zeigten die Fähigkeiten der alten ägyptischen Künstler. Die Statue sei in der Nekropole Tuna al-Dschabal in der mittelägyptischen Provinz Minja gefunden worden. Die Sphinx ist ein ägyptisches Fabelwesen, häufig mit dem Körper eines Löwen und dem Gesicht eines Menschen. ....

Al-Fayoum: Wüste, Wasser, Wein ....

Die Halboase in Ägypten war einst Feriendomizil der Pharaonen. Nun erobern Touristen die bis vor Kurzem schwer zugängliche Provinz. Der Geländewagen wartet schon. Eben haben wir das Frühstück im Oasen-Hotel genossen, nun soll es in die Wüste gehen. Sand und nichts als Sand - so stellt man sich die Wüste vor. Und Ägypten hat bekanntlich jede Menge davon. Östlich vom Nil die Arabische Wüste, westlich davon die Libysche.

Seiten

Mein Ägypten RSS abonnieren