Skip to content Skip to navigation
  • El Gouna

Hallo - marhaba oder as-salāmu ʿalaikum

Warum ausgerechnet Ägypten?? Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Mit dieser kleinen Seite möchte ich versuchen, euch die Schönheit dieses Landes - am zweitgrößten Fluss der Erde - näher zu bringen. Ägypten ist eines der ältesten Reiseziele überhaupt und Geburtsstätte des modernen Tourismus. Schon vor runden 2500 Jahren schrieb ein Grieche namens Herodot: "Ägypten ist reicher an Wundern als jedes andere Land" - und er hat Recht. Nach mehr als 38 Aufenthalten habe ich noch lange nicht alle "Wunder" gesehen. Und egal ob man als Sonnenhungriger, Taucher oder Schnochler, Bildungsreisender, Großstadt- oder Wüstenabenteurer kommt - Ägypten hat für alle das Richtige zu bieten.  "Yalla biena" - kommt einfach mit - auf die Reise - in ein faszinierendes (Urlaubs-) Land, in dem die Sonne ganz anders scheint, anders auf- und untergeht und deren Licht - Balsam für die Seele ist. Ägypten ist das Land, welches mich - trotz so vieler Probleme und für manche negativen Eigenarten - immer wieder in seinen fasziniernenden Bann zieht. .....

Aber eins sollte man wissen: Das wahre Ägypten, findet man nur außerhalb derKommt einfach mit, auf die Reise in ein wunderbares (Urlaubs) Land und wenn eure Neugierde nur ein wenig geweckt wird, habe ich das erreicht - was ich mir wünschte. 
 

 

 

Historische Enddeckungstour in Computerspiel-Kulisse

Das alte Ägypten dient in dem Computerspiel „Assassin's Creed Origin“ als Kulisse. Die Entwickler bauten sie mit viel Liebe zum Detail und historischer Präzision. Nun sind auch Nicht-Gamer eingeladen zu einer Tour durch das faszinierende Land zu Zeiten Kleopatras. ...  In der Folge „Assassin's Creed Origins“, das im alten Ägypten spielt, kann man jetzt auch abseits des Spielgeschehens auf Entdeckungstour gehen und auf diese Weise spannende Dinge über die Geschichte des Landes erfahren.

Ökostrom aus der Wüste

Ägypten plant größtes Solarkraftwerk der Welt  - Fast jeden Tag scheint die Sonne, Solarzellen laufen auf Hochtouren. Der Staat setzt massiv auf Ökostrom - auch mit deutscher Hilfe. Keine einzige Wolke am Himmel, die Sonne scheint jeden Tag neun bis elf Stunden. Auf das Wetter in Ägypten ist Verlass. Wer ein Solarkraftwerk bauen will, das möglichst viel Strom produziert, für den wäre das Wüstenland im Nordosten Afrikas die perfekte Wahl.... InfoQuelle - spiegel.de

Ein Deutsches Konsulat für Hurghada?

Seit einigen Jahren gibt es keine Deutsche Vertretung mehr am Roten Meer. Was gerade für dort Lebende - aber auch unter Umständen für Touristen sehr wichtig wäre. In den Weiten des www. ist seit einigen Tagen zu lesen, dass man anstrebt - unter anderem für Deutsche - noch in diesem Jahr wieder ein Konsulat einzugerichten - als Sitz ist die Deutsche Schule geplant. Nun darf man gespannt abwarten.

Seiten

Mein Ägypten RSS abonnieren