Skip to content Skip to navigation
  • El Gouna

Hallo - marhaba oder as-salāmu ʿalaikum

Warum ausgerechnet Ägypten?? Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Mit dieser kleinen Seite möchte ich versuchen, euch die Schönheit dieses Landes - am zweitgrößten Fluss der Erde - näher zu bringen. Ägypten ist eines der ältesten Reiseziele überhaupt und Geburtsstätte des modernen Tourismus. Schon vor runden 2500 Jahren schrieb ein Grieche namens Herodot: "Ägypten ist reicher an Wundern als jedes andere Land" - und er hat Recht. Nach mehr als 40 Aufenthalten habe ich noch lange nicht alle "Wunder" gesehen. Und egal ob man als Sonnenhungriger, Taucher oder Schnochler, Bildungsreisender, Großstadt- oder Wüstenabenteurer kommt - Ägypten hat für alle das Richtige zu bieten.  "Yalla biena" - kommt einfach mit - auf die Reise - in ein faszinierendes (Urlaubs-) Land, in dem die Sonne ganz anders scheint, anders auf- und untergeht und deren Licht - Balsam für die Seele ist. Ägypten ist das Land, welches mich - trotz so vieler Probleme und für manche negativen Eigenarten - immer wieder in seinen fasziniernenden Bann zieht. .....

Aber eins sollte man wissen: Das wahre Ägypten, findet man nur außerhalb derKommt einfach mit, auf die Reise in ein wunderbares (Urlaubs) Land und wenn eure Neugierde nur ein wenig geweckt wird, habe ich das erreicht - was ich mir wünscht

 

 

Air-Arabia-Urlauber sitzen in Ägypten fest

Hunderte deutsche Urlauber sitzen derzeit im ägyptischen Badeort Hurghada fest, darunter viele Reisende aus Hamburg und Schleswig-Holstein. Die Billigfluglinie Air Arabia hatte am Wochenende überraschend mehrere Flüge zurück nach Deutschland gestrichen. 500 bis 600 Touristen erfuhren erst am Flughafen von Hurghada, dass ihre Rückflüge nach Deutschland nicht stattfinden. Betroffen waren zwei geplante Verbindungen am Sonnabend und Sonntag nach Hamburg sowie je einer nach Düsseldorf und nach Stuttgart.

Das Pferderennen „El-Mermah” in Ägypten

Jedes Jahr versammeln sich Pferdebesitzer und Bauern in Oberägypten auf den Feldern, um das schnellste Pferd zu ermitteln. Dabei gibt es bei dem Spektakel gar nichts zu gewinnen – außer weißen Tüchern. Der Fotograf Hesham Elsherif war dieses Jahr dabei und hat beeindruckende Bilder gemacht. ... InfoQuelle-Alsharq

Foto: ©mein-aegypten.com - Sea Horse-Sahl Hasheesh April 2018

 

 

Doch keine verborgenen Kammern in Tutanchamuns Grab

Neue Radaranalyse wiederlegt die These von bisher unbekannten Räumen im Pharaonengrab. Luxor  -  Das Grabmal des Pharaos Tutanchamun im Tal der Könige nahe der ägyptischen Stadt Luxor birgt nach Angaben des ägyptischen Antikenministeriums doch keine bisher unbekannten Grabkammern. Neue Radaranalysen hätten die These von zwei weiteren Grabkammern nahe der letzten Ruhestätte des berühmten Pharaos widerlegt, teilte das Ministerium mit. ... InfoQuelle - derStandart.de

 

El Gouna - Ägyptens Schmuckstück am Roten Meer

Die Lagunenstadt El Gouna hat so gar keine Ähnlichkeit mit den anderen Touristenhochburgen wie Hurghada oder Sharm El Sheikh. Hier lest ihr, was das Schmuckstück so besonders macht und was ihr auf keinen Fall verpassen dürft. ... Nicht ganz neu und doch aktuell - InfoQuelle - urlaubsguru.de

Foto: ©mein-aegypten.com - El Gouna 2013

Ägypten? Unbedingt hinfahren

Ägypten ist ein anstrengendes Land für Reisende. Aber wer dort Nähe zulässt, wird belohnt. Und man sollte die Menschen nicht bestrafen für ihre zunehmend diktatorische Regierung. Ägypten hält seine Urlauber gern in einer Blase. Sie werden in Bettenburgen kaserniert, von Hurghada aus für einen Tag nach Luxor gekarrt, in Bussen, so groß, dass der Alltag der Bauern auf ihren Eseln ganz klein erscheint.

Seiten

Mein Ägypten RSS abonnieren