Skip to content Skip to navigation
  • El Gouna

Hallo - marhaba oder as-salāmu ʿalaikum

Warum ausgerechnet Ägypten?? Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Mit dieser kleinen Seite möchte ich versuchen, euch die Schönheit dieses Landes - am zweitgrößten Fluss der Erde - näher zu bringen. Ägypten ist eines der ältesten Reiseziele überhaupt und Geburtsstätte des modernen Tourismus. Schon vor runden 2500 Jahren schrieb ein Grieche namens Herodot: "Ägypten ist reicher an Wundern als jedes andere Land" - und er hat Recht. Nach mehr als 40 Aufenthalten habe ich noch lange nicht alle "Wunder" gesehen. Und egal ob man als Sonnenhungriger, Taucher oder Schnochler, Bildungsreisender, Großstadt- oder Wüstenabenteurer kommt - Ägypten hat für alle das Richtige zu bieten.  "Yalla biena" - kommt einfach mit - auf die Reise - in ein faszinierendes (Urlaubs-) Land, in dem die Sonne ganz anders scheint, anders auf- und untergeht und deren Licht - Balsam für die Seele ist. Ägypten ist das Land, welches mich - trotz so vieler Probleme und für manche negativen Eigenarten - immer wieder in seinen fasziniernenden Bann zieht. .....

Aber eins sollte man wissen: Das wahre Ägypten, findet man nur außerhalb derKommt einfach mit, auf die Reise in ein wunderbares (Urlaubs) Land und wenn eure Neugierde nur ein wenig geweckt wird, habe ich das erreicht - was ich mir wünscht

 

Neue Gebührenordnung

Ahram Online Leitfaden für Ägypten neue Gebühren für Handy-Linien, Reisepässe und Führerscheine - Das ägyptische Repräsentantenhaus hat am Dienstag einen Gesetzentwurf zur Änderung bestehender und Einführung neuer Gebühren für mehrere Lizenzen und Dienstleistungen, einschließlich des Erwerbs von Mobiltelefonen und Aufenthaltsgenehmigungen sowie von Fahr- und Feuerwaffenlizenzen, genehmigt. Der Gesetzesentwurf, der von dem von Ali Abdel-Aty geleiteten Gesetzgeber verabschiedet wurde, ändert einige Bestimmungen des Gesetzes Nr.

Präsident legt Amtseid ab

Al Sisi verspricht Ägyptern mehr Bildung - Der neue Präsident ist der alte. Al Sisi verspricht nun den Bürgern Fortschritte in vielen Lebensbereichen. Die wollen das auch im Alltag spüren. Rund zwei Monate nach seiner Wiederwahl hat der ägyptische Präsident Abdel Fatah al Sisi am Samstag den Amtseid vor dem Parlament in Kairo abgelegt. Der Wille der ägyptischen Wähler habe oberste Priorität, sagte Al Sisi vor dem Parlament. Er werde vorrangig die Probleme im Bereich des Bildungs- und Gesundheitswesens und der Kultur angehen. ....

Hany Azer jetzt Ehrendoktor in Kairo - Ägypter aus Brechten als Bauexperte international gefragt

Eigentlich könnte Hany Azer mit 68 Jahren längst den Ruhestand im heimischen Brechten genießen. „Doch wer rastet, der rostet“, sagt er. Seit vielen Jahren ist er vor allem in seiner alten Heimat Ägypten ein gefragter Mann. Wie schon in Deutschland kümmert er sich dort mit großem Erfolg um schwierige Bauprojekte. Und wurde dafür jetzt besonders geehrt: Anfang April zeichnete die Ain-Shams-Universität in Kairo Hany Azer mit der Ehrendoktorwürde aus. ....

Film spürt Mythos um Ägyptens Diva nach

Oum Kulthum gilt als Maria Callas des Nahen Ostens. Den Mythos um diese gefeierte ägyptische Sängerin versucht die iranische Regisseurin Shirin Neshat nun zu erkunden. «Auf der Suche nach Oum Kulthum» heißt ihr Werk - und das heißt nicht unbedingt, dass die Suche geglückt ist. Der 90-minütige Spielfilm über das Leben der ägyptischen Starsängerin Oum Kulthum (1904-1975) gleicht eher dem Herantasten an einen Mythos als dem Porträt eines greifbaren Menschen.

Seiten

Mein Ägypten RSS abonnieren