Skip to content Skip to navigation
  • El Gouna

Hallo - marhaba oder as-salāmu ʿalaikum

Warum ausgerechnet Ägypten?? Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Mit dieser kleinen Seite möchte ich versuchen, euch die Schönheit dieses Landes - am zweitgrößten Fluss der Erde - näher zu bringen. Ägypten ist eines der ältesten Reiseziele überhaupt und Geburtsstätte des modernen Tourismus. Schon vor runden 2500 Jahren schrieb ein Grieche namens Herodot: "Ägypten ist reicher an Wundern als jedes andere Land" - und er hat Recht. Nach mehr als 45 Aufenthalten habe ich noch lange nicht alle "Wunder" gesehen. Und egal ob man als Sonnenhungriger, Taucher oder Schnochler, Bildungsreisender, Großstadt- oder Wüstenabenteurer kommt - Ägypten hat für alle das Richtige zu bieten.  "Yalla biena" - kommt einfach mit - auf die Reise - in ein faszinierendes (Urlaubs-) Land, in dem die Sonne ganz anders scheint, anders auf- und untergeht und deren Licht - Balsam für die Seele ist. Ägypten ist das Land, welches mich - trotz so vieler Probleme und für manche negativen Eigenarten - immer wieder in seinen fasziniernenden Bann zieht. ..... "Um Ägypten zu verstehen - muss man es mit eigenen Augen sehen"

Aber eins sollte man wissen: Das wahre Ägypten, findet man nur außerhalb derKommt einfach mit, auf die Reise in ein wunderbares (Urlaubs) Land und wenn eure Neugierde nur ein wenig geweckt wird, habe ich d

Mehr Steigenberger in Ägypten

In Luxor am Nil und in Ras El Bar an der Mittelmeerküste eröffnen noch dieses Jahr zwei neue Steigenberger-Hotels. Die Deutsche Hospitality AG stärkt ihre Marke Steigenberger in Ägypten mit zwei weiteren Neueröffnungen. Das El Lessan entsteht in Ras El Bar bei Damiette im Norden und das zukünftige Steigenberger Resort Achti liegt in Luxor. Das Steigenberger Hotel El Lessan in Ras El Bar entsteht an der Uferpromenade einer Halbinsel, die vom Strand der Mittelmeerküste und der Mündung eines Nil-Arms gebildet wird.

Kanton Uri bietet Unterstützung für Lernzentrum El Gouna

Im Rahmen eines Pilotprojekts wird der Kanton Uri das Lernzentrum El Gouna in Ägypten drei Jahre lang pädagogisch beraten und unterstützen. Die Zusammenarbeit zwischen der Bildungs- und Kulturdirektion und dem Lernzentrum eröffnet eine Reihe von Chancen und einen bedeutenden Mehrwert auch für Uri. Im Januar 2017 gingen zwei Elternpaare daran, eine deutschsprachige Primarschule in El Gouna am Roten Meer (Ägypten) zu gründen. Im Schuljahr 2018/2019 wurde die Lerngruppe für Kinder im Kindergartenalter um eine Primarschulgruppe ergänzt.

TV-Tipp

Dienstag 09.04.2019 - 3sat um 22.25h - Kairo - Kapstadt  - Kurt Schaad zeigt auf seiner Reise durch Afrika grandiose Landschaften und begegnet faszinierenden Persönlichkeiten. Eine Spezialversion der fünfteiligen Dokumentation "Kairo - Kapstadt". Kurt Schaad zeigt auf seiner Reise durch Afrika grandiose Landschaften und begegnet faszinierenden Persönlichkeiten. Eine Spezialversion der fünfteiligen Dokumentation "Kairo - Kapstadt".

Waschtag im Roten Meer - James & Mac Diving Center

Heute ist Waschtag im Roten Meer. Der Zackenbarsch auf dem Bild ist bei einer sog. Putzerstation und lässt sich den Mundraum säubern. Da fragt man sich: Wie putzen sich Fische überhaupt? Natürlich können sie sich an Korallen schubbern aber das Zähneputzen ist z.B. so eine Sache. Die Natur hat sich da etwas ganz besonders Interessantes ausgedacht. Und zwar gibt es Putzerfische, die quasi die Körperhygiene übernehmen. ...

Ägyptische Granitsäule offenbart Namen einer bislang unbekannten Königin

Neue Entdeckungen in der ägyptischen Nekropole Sakkara südlich von Kairo könnten eine seit Jahrzehnten offene Frage klären: nämlich die, welche Person einst in einer Pyramidenanlage nahe der von Pharao Djedkare bestattet wurde. Eine Inschrift auf einer nun freigelegten Säule aus rotem Granit lieferte den Namen einer Königin, die man bislang nicht gekannt hatte: Setibhor, vermutlich Djedkares Ehefrau .... InfoQuelle - derstandard.at

Seiten

Mein Ägypten RSS abonnieren